Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Alle 23 Jahre knurrt ihm der Magen - »Jeepers Creepers 2«

Jeepers Creepers 2 (Jeepers Creepers 2)Alle 23 Jahre knurrt ihm der Magen
»Jeepers Creepers 2«

Alle 23 Jahre erwacht der Creeper um dann an 23 Tagen seinen Hunger zu stillen. Doch geht diese Kreatur, die direkt aus der Hölle zu stammen scheint, nicht etwa zu McDonalds oder Burger King. Ihm gelüstet es nach Menschenfleisch. Geht dann mal was schief und er trägt eine schwere Verletzung davon, dann regeneriert er sich auch noch durch die Körperteile seiner Opfer. Da hilft es nicht, ihm den halben Kopf wegpusten zu wollen, denn selbst den benötigt er nicht unbedingt.

Dabei setzt die erste Fortsetzung eigentlich sogar dort an, wo viele Jahre später der dritte Teil von JEEPERS CREEPERS 3 (Zwischen dem ersten und dem zweiten Schocker - »Jeepers Creepers 3«) aus dem Jahre 2017 endet. Damals jedoch ging man eher davon aus, dass die Fortsetzung seitens dieser Höllenkreatur dort ansetzt, wo Darry Jenner sein noch recht junges Leben wegen dem Speiseplan des Creepers aushauchte (JEEPERS CREEPERS - ES IST ANGERICHTET/2001 - Regeneration, die über Leichen geht! - Jeepers Creepers... ). Denn JEEPERS CREEPERS 2 folgte bereits recht schnell im Jahre 2003, so das man auf Teil 3 dann jedoch ganze 14 Jahre warten musste. Eigentlich hatte ich sogar nicht einmal mehr mit einem dritten Teil gerechnet.

Jeepers Creepers 2 (Jeepers Creepers 2)Jeepers Creepers 2 (Jeepers Creepers 2)
Dabei trifft es zuerst einen Farmer und seine zwei Söhne, die an einem sonnigen Tag auf ihrer Farm der Arbeit nachgehen. Während der älteste Sohn Jack Taggar Junior den Trecker repariert, kontrolliert sein kleiner Bruder Billy gerade die Befestigungen der Vogelscheuchen auf dem Feld. Doch nicht nur der Hund spielt bald völlig verrückt, welcher am Farmhaus verblieben ist. Auch Billy fällt auf, das mit einer Vogelscheuche etwas ganz und garnicht stimmt.

Als Billy dann die Flucht ergreift, setzt sich auch der Creeper in Bewegung und lässt seine Tarnung fallen. Dabei ist der Creeper mit seinen gewaltigen Fledermausflügeln um einiges schneller als Billy laufen kann. Er schnappt sich den nach Hilfe schreienden Jungen und fliegt mit seinem Opfer wieder davon. Sein Vater wie auch sein Bruder, die bereits zu Hilfe eilen, können hierbei nur noch zusehen, wie der Creeper den kleinen hilflosen Billy durch die Lüfte verschleppt.

Schon kurze Zeit später befindet sich ein Schulbus mit der High School Basketball-Mannschaft samt den Cheerleadern auf einer ziemlich einsamen Landstraße. Plötzlich platzt dann scheinbar ein Reifen. Doch als man nachsieht, findet man die Ursache und die besteht aus einer Art Wurfstern aus Knochenteilen und Menschenhaut, was man allerdings noch nicht auf dem ersten Blick vermutet. Schließlich würde kein auch nur halbwegs normaler Mensch einen Wurfstern aus menschlichen Teilen bauen. Doch dann findet man daran verarbeitet sogar einen menschlichen Backenzahn.

Dummerweise bekommt man in dieser Einöde auch per Funk keine Verbindung zur nächsten Polizei, so das man sich selbst behelfen muss. Der Wurfstern jedoch gehört dem Creeper, der sich die letzten 22 Tage eher an der Landbevölkerung verköstigt hatte. Da ist der Schulbus mit den Jugendlichen der Bannon High School für dieses Monster fasst wie Essen auf Rädern. Nur die Schülerin Minxie Heyes hat im Traum eine Vision von einem Opfer (hier handelt es sich um Darry Jenner welcher dem Creeper bereits im ersten Film zum Opfer gefallen war) des Creepers, der sie vor der kommenden Gefahr warnen will. Doch wirklich glauben will ihr niemand, als sie den anderen von ihrem visionären Traum erzhlt.

Jeepers Creepers 2 (Jeepers Creepers 2)Dabei machen sich auch der Farmer Jack Taggar und sein Sohn Jack Junior samt einer selbstgebauten Waffe auf der Ladefläsche ihres Pickup auf die Suche nach dem Creeper, wobei die Waffe wie eine große Harpune für den Walfang funktioniert. Aber auch der Creeper schlägt zu, denn er will seine letzte Nacht, bevor er für die nächsten 23 Jahre wieder in seine Ruhestarre verfällt, nicht ohne einige weitere Leckerbissen vertreichen lassen.

So müssen erst einmal die Busfahrerin samt dem Aufsichtspersonal der High School dran glauben, bevor er auch die Jugendlichen im Bus in Panik versetzt, weil er sich gerade am Geruch die bessten Happen für die letzte Mahlzeit auswählt. Dabei kommt es zur Panik unter den Teenagern, wobei auch Scott Braddock immer mehr mit zwei schwarzen Mitschülern aneinander gerät, weil er vorschlägt, diese tatsächlich dem Creeper zum Fraß vorzuwerfen. Als man dann gemeinsam die Flucht aus dem Schulbus antritt, beginnt für den Creeper dann die Jagdsaison erst richtig.

Da mit der Zeit weitere Jugendliche ebenfalls ihr Leben lassen mussten, schließen sich einige wenige dem eintreffenden Farmer und seinem Sohn an, die alles daransetzen wollen, um diese Höllenkreatur unschädlich zu machen. Doch wie will man etwas töten, was absolut nicht sterben kann? Bei der finalen Auseinandersetzung, bei der der Creeper dann doch irgendwie unterliegt, weil man ihn faktisch an der langen Leine hat, schöpft man seitens der Opfer wieder Hoffnung. Aber auch die 23 Tage neigen rasch dem Ende und der Creeper fällt am Schluss sogar in seinen 23 Jahre andauernden Tiefschlaf. Da der Creeper nicht sterben kann, nimmt ihn der Farmer und sein Sohn nun mit zur Farm, wo sie das ruhende Monster faktisch mit ausgebreiteten Flügeln in einer Scheune an einer Wand kreuzigen, wo sie auf dessen Erwachen warten, um den Kampf gegen das Böse dann fortzusetzen.

Jeepers Creepers 2 (Jeepers Creepers 2)Es hat lange gedauert bis zum dritten Teil:
Das lag schlicht daran, das der Regisseur Victor Salva eine Haftstrafe verbüßte, weil er den damals erst zwölfjährigen Darsteller Nathan Forrest Winters während der Dreharbeiten zu seinem Spielfilmdebüt CLOWNHOUSE (1989) zum Oralverkehr gezwungen hatte und dieses wohl auch noch auf Video festhielt.

Hierbei wurde er dann wegen "guter Führung" nach bereits 15 Monaten wieder im Jahr 1992 entlassen. Als Regisseur arbeitete er jedoch erst wieder seit dem Jahr 1994. Es blieb jedoch nicht gerade ruhig um Salva, denn Winters startete mit nun 20 Jahren eine Kampagne gegen Salvas und rief zum Boykott gegen dessen Filme auf, weshalb auch sein Disney-Drama POWDER trotz zahlreichem Kritikerlob finanziell in den Kinos scheiterte. Das dabei entfachte Medienecho sorgte dann nochmals dafür, das Salva weitere vier Jahre keinen Regiestuhl besetzen konnte. Erst 1999  konnte er wieder als Regisseur den Film RITES OF PASSAGE in die Kinos bringen. Danach folgten der Film HAUNTED (2012), der jedoch erst 2014 unter dem Titel DARK HOUSE veröffentlicht wurde. 2017 folgte dann der dritte Teil von JEEPERS CREEPERS, wobei auch hier im Vorfeld die Kampagne wegen Salvas Straftat wieder aufflammte.

Im Film JEEPERS CREEPERS 2 schien Salva jedoch bereits seine homosexuelle Neigung, gepaart mit seiner damaligen Neigung hinsichtlich Minderjähriger faktisch exorzieren zu wollen, indem er sich auffällig selbst in die Figur des Creepers hineinschrieb. Der nämlich scheint während des gesamten Films kein wirkliches Interesse an den weiblichen Cheerleadern zu haben, sondern pickt sich hier bewußt nur bestimmte männliche Teenager aus dem Basketball-Team heraus, die er dann seiner Nahrungskette beifügen will. So wird hier auch die Figur des Creeper zu einer unmissvertändlichen Metapher, mit der Salva seine damalige Straftat bewusst aufzuarbeiten versuchte.

Jeepers Creepers 2 (Jeepers Creepers 2)Die Anleihen bei anderen Horrorfilmen:
Wie ich bereits hinsichtlich des Artikels zum Film JEEPERS CREEPERS 3 ausführte, wo ich auch jeweils bereits einen kleinen Einblick auch in die Handlung von JEEPERS CREEPERS - ES IST ANGERICHTET (2001) und JEEPERS CREEPERS 2 (2003) zum Besten gab, ist es gerade dieser zweite Teil, wo Salva ganz bewusst und mit einer respektvollen Verbeugung Szenen einsetzte, die an erfolgreiche Horrorfilme erinnern. So findet man Filmreferenzen sowohl hinsichtlich des Film DER WEISSE HAI und DIE NACHT DER LEBENDEN TOTEN bis hin sogar zu dem Märchenfilm DER ZAUBERER VON OZ. Aber auch Bennett Salvay bediente sich bei dem Klassiker PSYCHO hinsichtlich des Orchesterscore.

Grundsätzlich war auch bei JEEPERS CREEPERS 2 die Kritik zum Großteil recht positiv, da der Film mit einigen aufwendigen Tricks punkten konnte, die das Herz der Horror-Fans höher schlagen ließ. Hatte sich die Handlung bei JEEPERS CREEPERS - ES IST ANGERICHTET noch explizit auf das Geschwisterpaar Jenner als potentielle Opfer konzentriert, so schöpft die Höllenkreatur in JEEPERS CREEPERS 2 hier so richtig aus dem Vollen, was die potentielle Opferzahl angeht. Dabei hatte der Schauspieler Justin Long, der im ersten Film dieser kleinen Horrorreihe die Figur des Darry Jenner spielte auch hier als warnende Figur in den Visionen der Schülerin seine Cameo-Auftritte. 2004 wurde JEEPERS CREEPERS 2 darüber hinaus als "Bester Horrorfilm" für den Saturn Award nominiert. Eine weitere Nominierung erfolgte ebenfalls 2004 für den Tonschnitt hinsichtlich des Motion Picture Sound Editors Award.

Jeepers Creepers 2 (Jeepers Creepers 2)Meine Filmkritik:
Produziert wurde der Film im übrigen seitens Francis Ford Coppolas American Zoetrope für das US-Filmunternehmen United Artists und die Kinoauswertung in Deutschland erfolgte durch die Kinowelt Filmverleih GmbH.

Was dann Victor Salvas Straftat betrifft, so werde ich hier nicht weiter darauf eingehen, ob der Ruf nach einem Boykott seiner Filme gerechtfertigt ist oder nicht. Für die rechtliche Seite war schließlich das US-Rechtssystem zuständig und (wie ich persönlich finde) nicht der Zuschauer weltweit an den Kinokassen. Der Film JEEPERS CREEPERS  wurde dadurch jedenfalls weder schlechter noch besser. Und da an einem Film eben auch sehr viele Menschen mehr beteiligt sind - sowohl vor als auch hinter der Kamera - stellt sich zudem die durchaus berechtigte Frage, ob diese gleich mit in Haftung genommen werden sollten, weil der Regisseur eine Straftat begangen hat. Erfolg oder Misserfolg eines Films hängt hier schließlich nicht nur am Verhalten von einer Person ab, weshalb es bestimmt bessere Wege gibt, um nach einer gerechten Strafe zu rufen.

Was also den Film JEEPERS CREEPERS 2 angeht, so bin ich hier für mich persönlich der Meinung, dass dieser Slasherflick durchaus ansprechender umgesetzt wurde als der erste Film um den Creeper. Der ist zwar auch nicht schlecht und versucht auch konstant einen recht brauchbaren Spannungsfaktor über die volle Länge aufrecht zu erhalten, doch zwischendurch schwächelte mir persönlich der Film JEEPERS CREEPERS - ES IST ANGERICHTET aus dem Jahre 2001 doch etwas.

Jeepers Creepers 2 (Jeepers Creepers 2)In diesem Punkt leistet sich der Film JEEPERS CREEPERS 2 hingegen kaum erkennbare Längen und verdichtet die Handlung durchaus konsequent mit der gebotenen Action. Und selbst an den Stellen, wo Längen hätten auftauchen können, weiß man diese recht ansprechend zu umgehen, indem man hier z.B. die Auseinandersetzungen unter den Teenagern  selbst in den Fokus stellt. Schon von diesem Gesichtspunkt aus sollte der Film eigentlich nicht in einer gut sortierten Sammlung von Horrorfilmen fehlen.

Letzteres war in den vergangenen Jahre allerdings eher etwas schwer zu bewerkstelligen. Denn gegenüber dem ersten Film der Reihe, gab es den zweiten Teil häufig nur in einer Filmbox mit beiden Filmen noch zu erstehen. Wer also bereits den ersten Film hatte, sah sich also gezwungen, diesen nochmals mit zu bestellen, wenn man an den zweiten Teil herankommen wollte. Als dann der dritte Teil erhältlich war (dieser kam direkt auf DVD und BD und nicht im Kino), gab es dann zuerst nur die Möglichkeit, alle drei Filme in einer Box zu erstehen, wenn man auch den zweiten Teil haben wollte. Kein wirklicher Pluspunkt also für die Fans, die den ersten und nun auch den dritten Teil bereits in ihrer Sammlung wussten.

So griff dann auch ich schnellstens zu, als JEEPERS CREEPERS 2 dann endlich ab dem 25 Januar 2019 wieder eigenständig als DVD und BD von Splendid Film/WVG den Weg zurück auf den Filmmarkt fürs Heimkino gefunden hatte.

Die Bildqualität lässt hierbei eigentlich keine Wünsche offen und auch der Ton ist recht ansprechend umgesetzt worden.

Alles in allem schafft es dieser Film auch durchaus eigenständig stehend, mit seinen 105 Minuten Spielzeit, den Filmabend im Heimkino durchweg spannend zu gestalten. Da ich mich durchaus als Fan der JEEPERS CREEPERS - Filme bezeichnen würde und schon einige Zeit Ausschau gehalten hatte nach einer gezielten neuen Vermarktung (gerade auch auf BD) des zweiten Teils, war die Vorbestellung nun geradezu schon eine Art innerer Pflichtauftrag für mich. Und nach der erneuten Sichtung des Films komme ich auch heute bei diesen recht ansprechenden Spezialeffekten und der dichten Spannungsschiene nicht umhin, dem Film JEEPERS CREEPERS 2 die vollen fünf von insgesamt fünf Knochensplitter zu vergeben mit der direkten Empfehlung, sich diesen Slasher-Beitrag nicht entgehen zu lassen.

Jeepers Creepers 2 (Jeepers Creepers 2)Jeepers Creepers 2
(Jeepers Creepers 2)
mit Ray Wise, Nicki Aycox, Jonathan Breck, Justin Long, Garikayi Mutambirwa, Eric Nenninger, Lena Cardwell, Tom Tarantini, Diane Delano, Kasan Butcher, Marieh Delfino, Al Santos, Drew Tyler Bell, Diane Coffee, Stephanie Denise Griffin, Jon Powell, Joe Reegan, Luke Edwards, Marshall Cook, Bob Papenbrook u.a.
Regie und Drehbuch: Victor Salva
Produktion: Tom Luse
Musik: Bennett Salvay
Genre: Horror/Slasher
Laufzeit: 105 Minuten (BD)
Bonus: Audiokommentar mit Victor Salva und Crew, Audiokommentar Jonathan Breck (der Creeper), Creepers Creation, Creeper FX, Behind the Scenes, Making Of u.m.
DVD/FSK: 16 Jahre
Vertrieb: Splendid Film
USA 2003

Kommentare  

#1 Heiko Langhans 2019-02-13 06:39
Um das Bild Victor Salvas vielleicht ein wenig zu präzisieren, wird folgender Link auf die Seite des Rechtsanwalts und Autors Andrew Vachss empfohlen:

www.vachss.com/mission/disney.html
Zitieren
#2 Postman 2019-02-13 14:02
Ein scheinheiliger Blödsinn eine Filmreihe komplett zu boykottieren, nur weil der Regisseur etwas auf dem Kerbholz hat. An dem Film waren ja noch mehr beteiligt und seine Strafe hat er wohl abgesessen.

Teil 1 und 2 sind trotz allem toll.
Über den durchwachsenen Teil 3 lässt sich streiten, auch wenn als neue Idee die Einbeziehung des Fahrzeugs gut war.
Zitieren
#3 Laurin 2019-02-13 16:53
@ Postman:
"Ein scheinheiliger Blödsinn eine Filmreihe komplett zu boykottieren, nur weil der Regisseur etwas auf dem Kerbholz hat. An dem Film waren ja noch mehr beteiligt und seine Strafe hat er wohl abgesessen."
Stimmt, bin da mit dir einer Meinung.

Irgendwie hatte mir immer etwas zwischen Teil 1 und 2 gefehlt und für mich hat der dritte Teil die Lücke durchaus gut geschlossen. Und klar, im nachhinein fällt mir da auch noch bei Teil 3 das eine oder andere ein, was man hätte besser machen können. Nur müssen wir als Genre-Konsumenten eben mit dem leben, was uns serviert wird.
Zitieren
#4 Postman 2019-02-14 15:58
Immerhin isst der noch alle 23 Jahre Fleisch und nicht vegatarisch wie es heutezutage "hipp" ist :lol:
Zitieren
#5 Laurin 2019-02-14 19:31
@ Postman:
23 Jahre warten auf ein ordentliches Stück Fleisch? Mach mir jetzt keine Angst, mir läuft ja jetzt schon das Wasser im Mund zusammen. :D
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.