Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Fear the Walking Dead - Folge 54: Gekommen, um zu helfen

Fear the Walking Dead - Staffel 5Fear the Walking Dead
Folge 54: Gekommen, um zu helfen

Morgan, Alicia, John sowie June, Althea und Luciana befinden sich auf einer Hilfsmission, um einem gewissen Logan (Matt Frewer) zu helfen, stürzen aber vor ihrem eigentlichen Ziel mit dem Flugzeug ab. Die beiden Jungen Dylan (Cooper Dodson) und Max (Ethan Suess), die sich gerade auf der Jagd befinden, bekommen den Absturz des Flugzeuges hautnah mit, und begeben sich zum Absturzort, wo nach und nach immer mehr Zombies auftauchen.

Fear the Walking Dead - Staffel 5Plötzlich taucht Alica (Alycia Debnam-Carey) auf, die die beiden Kinder vor einem Zombie rettet, indem sie dem untoten Wesen mit dem Flügel eines Propellers den Kopf absäbelt.
Während sie Dylan und Max ins Innere des Flugzeugwracks schickt, metzelt sie mit ihrer neuen Waffe weitere Zombies nieder.

Im Flugzeugwrack stoßen die beiden Jungen auf Morgan (Lennie James), John (Garret Dillahunt) sowie auf Luciana (Danay Garcia), die bei dem Absturz schwer verletzt wurde, und von einer Eisenstange durchbohrt wurde.
Während Morgan zusammen mit Alicia weitere Zombies tötet, von denen immer mehr auftauchen, rettet John Althea (Maggie Grace) und June (Jenna Elfman) aus dem Cockpit.

Danach gelingt es ihnen, die verletzte Luciana (Danay Garcia) zu stabilisieren und sie von einem Teil der Eisenstange zu befreien, damit sie transportiert werden kann.
Doch selbst nachdem Alicia und Morgan dutzende von Zombies vernichtet haben, spitzt sich die Lage immer weiter zu, weil die Zahl der Zombies immer weitere zunimmt.
Da bekommen sie unverhofft Hilfe von Annie (Bailey Gavulic), der Schwester von Dylan und Max, die alle mit ihrem Wagen mitnimmt.

Nach einigem Hin und Her ist Annie schließlich bereit, Alicias und Morgans Gruppe zu dem vereinbarten Treffpunkt zu bringen. Doch als sie dort ankommen, ist niemand dort anzutreffen. Der gesamt Truckstop ist menschenleer.
Fear the Walking Dead - Staffel 5Während es June als ehemalige Krankenschwester gelingt, Luciana (Danay Garcia) zu retten, verschwinden die Kinder Annie, Dylan und Max wieder, da sich nicht länger warten wollen.
Nach einem Funkkontakt mit Logan stellt sich zudem heraus, dass dieser Morgan & Co. nur weit genug von der Fabrik C & L weglocken wollte, um sie mit seinen Männern in Besitz zu nehmen.

Das müssen schließlich auch die übrigen von Alicias und Morgans Gruppe feststellen. Denn nach ihrer Rückkehr werden Victor Strand (Colman Domingo), Charlie (Alexa Nisenson) sowie Wendell (Daryl Mitchell) und Sarah (Mo Collins) von Bewaffneten daran gehindert, die Fabrik, ihre einstige Basis, zu betreten.

Am Abend kehrt die Reporterin Althea noch einmal zur Absturzstelle zurück. Nachdem sie dort in einer Tasche einige Plastikkarten und eine Karte entdeckt, wird sie von einem unbekannten Mann in voller Schutzmontur mit einem Elektroschocker ausgeschaltet...

Die Auftaktfolge der fünften Staffel von "FEAR THE WALKING DEAD" hat mir persönlich sehr gut gefallen, zumal "GEKOMMEN, UM ZU HELFEN" auch einen guten Einstieg für neue Zuschauer bietet. Denn die können mit dieser Folge ohne Vorwissen in die neue Staffel der Horrorserie einsteigen.

Zudem ist es schon interessant mit anzusehen, wie Alicia mit dem Flügel eines Flugzeugpropellers diverse Zombies niedermetzelt. Auch scheinen die Drehbuchautoren der Serie ein bisschen mitzudenken. Denn Alicia errichtet Stolperfallen, um die anrückenden Zombies zusammen mit Morgan aufzuhalten.

Doch auch der weitere Verlauf der Serie "FEAR THE WALKING DEAD" kann sich sehen lassen, die seit derFear the Walking Dead - Staffel 5 vierten Staffel durch die Figur des Morgan mit der Originalserie "THE WALKING DEAD" verbunden wurde,
Zumal man als Zuschauer schon damit gerechnet hat, dass Luciana ihre Verletzung nicht überleben wird. Doch sie wird von der ehemaligen Krankenschwester gerettet.

Denn auch die merkwürdige Absturzstelle scheint ein Geheimnis zu verbergen, auf das die Reporterin Althea stößt, nachdem sie ihre Kamera wieder gefunden hat. Zudem warnen Schilder dort vor radioaktiver Strahlung.

Hinzu kommt, dass die Reporterin nach ihrer Rückkehr zur Absturzstelle in der Tasche des Untoten mit Vollkörperschutz, der sie dort angegriffen hatte, diverse Plastikkarten findet sowie eine Karte entdeckt, auf der drei Ringe als Symbol abgebildet sind.

Und eben diese drei Ringe waren auf dem Hubschrauber abgebildet, der in "WACH AUF", der fünften Folge der neunten Staffel von "THE WALKING DEAD", dessen Insassen den schwer verletzten Rick Grimes versorgten und abtransportierten.

Somit ist auch mit der ersten Folge von "FEAR THE WALKING DEAD" eine weitere Verbindung zur Mutterserie "THE WALKING DEAD" geschaffen worden, so dass in Fankreisen eine mögliche Rückkehr von Rick Grimes während des weiteren Verlaufs der fünften Staffel von "FEAR THE WALKING DEAD" diskutiert wird.

Was auch nicht so ganz abwegig erscheint, zumal auch ein Trailer zur fünften Staffel von "FEAR THE WALKING DEAD" mit dem Titel "HEROES UNITED" durchaus auf irgendetwas in dieser Richtung hinzudeuten scheint. Lassen wir uns also überraschen!

Doch neben der seltsamen Absturzstelle scheint auch das ganze Gebiet in dem Alicia, Morgan & Co. befinden nicht nur merkwürdig zu sein, sondern auch voller Gefahren zu stecken.
Denn als Alica, Morgan & Co. von Annie mit dem Wagen zu ihren Treffpunkt gebracht werden, werden sie auf der Straße durch eine Zombiekette an der Weiterfahrt gehindert. Nicht nur das diese vier Zombies mit ihren Gedärmen miteinander verbunden sind, an dem Baum dahinter hängen auch diverse abgeschlagene Zombieköpfe als Abschreckung, deren Münder sich ständig in Bewegung befinden. Was schon recht makaber und gruselig aussieht.

Ich persönlich kann nur hoffen, dass sich die Macher der Serie in Staffel fünf auch weiterhin einer gradlinigen Erzählweise bedienen, und nicht wieder zu einer wirren Handlung mit ständig wechselnden Zeitsprüngen zurückkehren, wie es in der etwas gewöhnungsbedürftigen vierten Staffel der Fall war.  

Fear the Walking Dead
Folge 54: Gekommen, um zu helfen (Here To Help)
USA 2019

Regie: Michael E. Satrazemis

Darsteller
Alycia Debnam-Carey als Alicia Clark
Lennie James als Morgan Jones
Garret Dillahunt als John Dorie
Maggie Grace als Althea
Jenna Elfman als June
Colman Domingo als Victor Strand
Danay Garcia als Luciana Galvez
Alexa Nisenson als Charlie
Matt Frewer als Logan
Daryl Mitchell als Wendell
Mo Collins als Sarah
Cooper Dodson als Dylan
Bailey Gavulic als Annie
Ethan Suess als Max

Laufzeit: 44 Minuten

Deutsche Erstausstrahlung: Am 3. Juni 2019 auf Amazon Prime Video
Original-Erstausstrahlung: Am 2. Juni 2019 auf AMC

Zur EinleitungZur Übersicht


© by Ingo Löchel

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok