WINNETOU-Dreiteiler zu Weihnachten bei RTL

RTLDer Privatsender RTL hat in den vergangenen zwei Jahren eine Neuauflage des Karl May-Klassikers produzieren lassen.  Drei Teile in Spielfilmlänge wurden in Kroatien gedreht, die zu Weihnachten auf RTL gesendet werden.

Der erste Teil "WINNETOU - EINE NEUE WELT" wird am 1. Weihnachtsfeiertag um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Darin wird von der beginnenden Freundschaft zwischen Winnetou und Old Shatterhand erzählt und davon, wie sie das Land der Apachen gemeinsam gegen die Weißen verteidigen.


Teil 2 "WINNETOU - DAS GEHEIMNIS VOM SILBERSEE", folgt am 27. Dezember. Darin retten Winnetou und Shatterhand  die von mexikanischen Banditen entführte Nscho-tschi und gehen gegen ihren Willen gemeinsam auf Schatzsuche.

Am 29. Dezember ist schließlich der dritte Teil "WINNETOU - DER LETZTE KAMPF"
zu sehen.

Darin bauen Old Shatterhand und Nscho-tschi eine gemeinsame Farm, auf der sie eine Familie gründen möchten. Doch auf Shatterhands Farm - und damit auf dem Land der Apachen - wird ausgerechnet von einem drogenabhängigen Dandy Öl entdeckt.

In die Rolle des Winnetou schlüpft der hierzulande noch unbekannte albanische Schauspieler Nik Xhelilaj. "Tatort"-Kommissar Wotan Wilke Möhring verkörpert den Old Shatterhand.

Zur weiteren Besetzung gehören Milan Peschel als Sam Hawkens, Iazua Larios als Nscho-tschi, Jürgen Vogel als Rattler, Mario Adorf als Santer Senior, Michael Maertens als Santer Jr., sowie Fahri Yardim und Matthias Matschke.

Die Drehbuchautoren Jan Berger und Alexander M. Rümelin wollten mit dem Winnetou-Dreiteiler die legendäre Geschichte der Freundschaft zwischen Winnetou und Old Shatterhand zeitgemäß entstauben und modern inszeniert zu neuem Leben erwecken.

Philipp Stölzl ("Der Medicus") führte Regie. Für die Filmmusik konnte Martin Böttcher gewonnen werden. Dessen Original-Winnetou-Melodien wurden von Heiko Maile neu arrangiert und interpretiert.

Bild: Logo RTL aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok