PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Der Western in Film und Fernsehen - Die Rezension: Western-Patrouille

Der Western in Film und FernsehenDer Western in Film und Fernsehen - Die Rezension
Western-Patrouille

Als der Amerikanische Bürgerkrieg sich dem Ende neigt, nimmt Captain Martin (Robert Fuller) eine Geheimmission an, in der es einen von konföderierten Gangstern unter dem Kommando Joe Barlows (Dan Duryea) entführten Goldtransport aufzuspüren gilt. Bei dem Überfall wurde Martins Bruder getötet, was den Captain zusätzlich antreibt, der Bande auf die Spur zu kommen.

Als Barlow Straffreiheit zugesichert wird, wenn er die Behörden zum Versteck des Goldes führt, schart Martin einige Männer um sich, die in Begleitung von Memphis (Jocelyn Lane), die zuvor von Sheriff Drum scheinheilig aus Hays City „hinausgeleitet“ wurde, in die Staked Plains aufmachen, um nach dem Diebesgut zu suchen...

1965 drehte der Regisseur Earl Bellamy den Western "INCIDENT AT PHANTOM HILL", der am 2. Februar 1967 unter dem Titel "WESTERN-PATROUILLE" in den westdeutschen Kinos startete.
Bellamy gab 1955 mit dem Film "HÄUPTLING SCHWARZER PFEIL" sein Debüt als Regisseur, war aber danach vorwiegend fürs Fernsehen tätig, wo er Folgen für diversen TV-Serien drehte, und drehte nur sporadisch Filme fürs Kinos.

Dem Hauptdarsteller Robert Fuller gelang Ende der 1950er Jahre durch seine Rolle des Jess Harper in "AM FUSS DER BLAUEN BERGE" (1959-1963) sowie durch die des Cooper Smith in "WAGON TRAIN" (1959-1965) der Durchbruch als Schauspieler.

Der Western "WESTERN-PATROUILLE" bietet zwar eine einfach konstruierte Geschichte, die man in ähnlicher Weise schon aus diversen anderen Filmen des Genres kennt, doch dem Regisseur Earl Bellamy gelingt es durch einige überraschende Wendungen Spannung in die Handlung zu bringen, so das bis zum Ende keine Langeweile aufkommt.

Zudem können auch die Darsteller des Films durchaus in ihren Rollen überzeugen. Besonders erwähnenswert ist aber hier vor allem der Schauspieler Dan Duryea, der als Bösewicht vom Dienst für einige Abwechslung im Film sorgt.

Western-Patrouille (Incident at Phantom Hill)Western-Patrouille
(Incident at Phantom Hill)
USA 1966

Regie: Earl Bellamy

Darsteller
Robert Fuller als Captain Matt Martin
Jocelyn Lane als Memphis
Dan Duryea als Joseph Henry 'Joe' Barlow
Tom Simcox als Lt. Adam Long
Linden Chiles als Dr. Hanneford
Claude Akins als Otto Krausman
Noah Beery Jr. als O'Rourke (as Noah Beery)
Paul Fix als General Hood
Don Collier als Sheriff Carter Drum

FSK: Ab 12 Jahren
Laufzeit: 83 Minuten

Label: Spirit Media

Zur Einleitung - Zur Übersicht

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok