Die drei ??? - Kids gehen auf Monsterjagd

Monster in Rocky BeachAuf Monsterjagd
Die drei ???-Kids (44) Monster in Rocky Beach

In der Schlucht von Rocky Beach soll ein zotteliger Affenmensch unterwegs sein, ein sogenannter Bigfoot. Noch nie hat jemand ein solches Wesen gesehen, doch plötzlich tauchen Fotos auf und verräterische Fußspuren werden entdeckt.

Die drei ??? Kids begeben sich auf eine gefährliche Monsterjagd. (1)


Justus, Peter und Bob machen sich auf die Jagd nach Monstern. Nachdem sie von einem Forscher nahezu unglaubliches gehört haben, hält sie nichts mehr. Zwar müssen sie noch Tante Mathilda und Onkel Titus überzeugen, aber diese Pflichtaufgabe ist ein leichtes für sie. So kommt Onkel Titus schließlich mit Ihnen in die Berge.

Ohne Zweifel stand ihr die Ur-Drei ???-Folge "und das Bergmonster" (Folge 14) Pate. Die Geschichte ist nicht unähnlich aufgebaut. Ein Unterschied ist auf alle Fälle die Langatmigkeit, die diese Story an einigen Stellen aufzuweisen hat. Leider. 15 Minuten wenige rund etwa smehr Tempo, hätte die Geschichte noch spannender gemacht. So geht es hier interessant und spannend los, und zum Ende kommt dann das große Finale aber in de rMitte lahmt es an manchen Stellen.

Dennoch bleiben die drei ???-Kids auf gewohnten Pfaden und sind die eher kindgerechte Umsetzung der Jugendserie, auch wenn die Stimmen dieser Helden so mittlerweile in die Jahre gekommen sind und die Geschichten mindestens schon das Niveau der ersten drei ???-Folgen erreichen. Zumnidest was die Themen angeht.

Auch die Sprecher machen einen guten Job. Im Gegensatz zur Mutterserie haben Tante Mathilda und Onkel Titus in dieser Serie einen größeren Part. Sie werden auch von anderen  Sprechern dargestellt. Doch Ingrid Capelle und Achim Schülke stehen den Originalen in nichts nach.

Monster in Rocky Beach
Die drei ???-Kids (44)
mit Jannik Schümann, Joschiy Grimm, David Wittmann, Johannes Steck, Achim Schülke, Monty Arnold, Ingrid Capelle u.a.
Buch & Regie: Ulf Blanck
erzählt von Boris Pfeiffer
Produktion: Blanck & Blanck GmbH
Aufnahme: Studio Funk, Hamburg / Studio Johannes Steck, München
Ton- und Sprachregie, Post-Produktion: Live Audio Medienproduktion, Hamburg
Illustrationen: Stefanie Wegner und Timo Müller
Design: Atelier Schoedsack
VÖ: Februar 2014
ISBN: 978-3-8032-3245-8
Dauer: ca. 65 Minuten
Sony Music 2014

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.