Geisterhaftes bei PIDAX

Geisterkomödie - Eine unwahrscheinliche KomödieAm 20.10.2015 wird  der Film  „Geisterkomödie - Eine unwahrscheinliche Komödie“  von Hitchcock Autor-Noël Cowards in der Reihe Pidax Film-Klassiker auf DVD veröffentlicht.

Der Gong urteilte über Geisterkomödie:

"Ein hübsches Spiel mit teils durchsichtigen, teils undurchsichtigen Geistern [...]. Das Erfreuliche an diesem anspruchslosen Unterhaltungsstück war die Bekanntschaft, die der Fernseher mit den vortrefflichen Darstellern teils schloss, teils erneuerte."

 


Das zugrunde liegende Stück von Noël Coward (Serenade zu dritt) war 1941 ein Bombenerfolg und lief über ein Jahr am Broadway, anschließend vier Jahre im Londoner West End. Es wurde mehrfach verfilmt. In der vorliegenden Fassung tritt der große Albert Lieven (1906-1971) in die Fußstapfen seines Vorgängers Rex Harrison, der den Part 1944 in der Kinoversion spielte. Publikumsliebling Lieven brilliert in der Rolle des Ehemanns, an seiner Seite sind Susanne von Almassy, Emmi Percy Wüstenhagen und Fita Benkhoff in vorzüglichen Rollen zu sehen.

Bild: Cover Geisterkomödie - Eine unwahrscheinliche Komödie, Pidax


Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.