PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Call My Agent - Staffel 1

Call My Agent - Staffel 1Call My Agent - Staffel 1
Dix pour cent

Call My Agent! erzählt so entlarvend wie humorvoll vom Alltag der Schauspielagentur ASK im Herzen von Paris, die, wie in Frankreich üblich, 10 Prozent (Dix pour cent) der Schauspielergage als Honorar erhält. Andréa (Camille Cottin, Allied: Vertraute Fremde) ist die leidenschaftliche Wilde, die zum Wohl ihrer Klienten mit dem Kopf durch die Wand will und im Privatleben fast jede Frau anbaggert, die nicht bei drei auf den Bäumen ist.

Der stets verpeilte Gabriel (Grégory Montel, Voll Verschleiert) ist oftmals zu gutmütig und aufopferungsvoll. Mathias (Thibault de Montalembert, Jacques – Entdecker Der Ozeane, Monsieur Chocolat) fühlt sich wie der Agenturboss, obwohl er nur Partner ist – der Sinn fürs Geschäft ist bei ihm deutlich stärker ausgeprägt als der für die Künstler. Und Arlette (Liliane Rovère, Späte Reise) ist als erfahrene Grande Dame mit ihrem ständigen Begleiter, dem Hund „Jean Gabin“, die gute Seele der Equipe. Alle kennen sie den Preis des Ruhmes – das Showgeschäft ist beileibe nicht nur Glanz und Glamour. Und so bemüht sich das Team um Verträge für renommierte Kunden wie Cécile de France (The Young Pope), Nathalie Baye (Catch Me If You Can), Francois Berléand (The Transporter), Audrey Fleurot (Ziemlich Beste Freunde) und andere Top-Schauspieler, die sich in der Serie mit viel Ironie und großer Spielfreude selbst darstellen. Dabei gleicht die Agentur einer chaotischen und streitlustigen Familie, so dass viele kleine und große Katastrophen geradezu vorprogrammiert sind – Drama…Drama…Drama… Call My Agent! führt die Zuschauer hinter die Kulissen der aufregenden Welt der Stars in deren banalen Alltag. Dabei folgt eine kuriose Situation der nächsten, und Agenten wie Schauspieler müssen versuchen, Beruf und Berufung unter einen Hut zu bringen - denn künstlerische Integrität allein zahlt nicht die Rechnungen.

In der 1. Folge kämpft Cécile de France damit, sich unter anderem mit Reitunterricht auf die Hauptrolle in Quentin Tarantinos neuem Western vorzubereiten. Allerdings hat Mr Tarantino seine Meinung geändert, und sie wird die Hauptrolle gar nicht spielen. Céciles Agent Gabriel traut sich nicht, ihr das mitzuteilen. Vor allem nicht den Grund – ihr Alter… Doch natürlich ist nicht jeder so diskret wie Gabriel, und die Wahrheit kommt ans Licht. Wie weit wird Cécile gehen, um die heißbegehrte Rolle von Tarantino doch noch zu kriegen? (Pressetext)

Ich bin ja eigentlich nur in eher seltenen Fällen ein Freund des französischen Kinos und von französischen TV-Produktionen. Ein paar Belondos, Lino Ventura-Filme, Fantomas, gaaaaanz wenige de Funes-Streifen, die Sh'tis und nur wenige mehr konnten mich begeistern. Viel der gefeierten französischen Filme nerven mich persönlich eher, so dass ich immer skeptisch bin, wenn mir was aus Frankreich nahegebracht wird. Ich bekomme da eher Müdigkeitsanfälle.

Auch Call My Agent (besser finde ich Original Titel: Dix pour cent [10 %], denn es geht ja um die Agenten und die Agentur) finde ich sehr französisch, aber diesmal kann ich sehr gut damit leben. Diese Serie hat was. Wenn ich sie mit einem Label versehen müsste würde ich sagen »absurdes Drama«, weil die Serie keine Sitcom im US-amerikanischen oder auch britischen Sinne, aber auch kein reines Drama. Sie hat absurde und komische Szenen und auch das melo-(dramatische) Element kommt nicht zu kurz.

Es macht Spaß den Irrungen und Wirrungen rund um die Agentur zuzusehen und die Handlung hat nicht nur das Problem der Woche, denn auch eine Art roter Faden läuft mit und verbindet die Episoden untereinander. Insbesondere im Pressetexte angesprochene Episode um den Tarantino-Film und die Schauspielerin birgt an Komödie und auch Tiefe mehr als man das gemeinhin von solchen Serien gewohnt ist. Dabei bliebt sie aber im Ton leicht und nimmt sich selbst nicht so schwer und bedeutungsschwanger, das ich ihrer überdrüssig werden konnte. Call My Agent hält in nahezu bewundernswerter Weise die Balance zwischen Drama und Komödie, zwischen Leichtigkeit und Tiefgang, dass es eine Freude ist, diese Serie anzuschauen.

In den sechs Episoden der ersten Staffel (veröffentlicht auf zwei DVD) hatte ich viel Freude. Die Schauspieler agieren glaubwürdig und ich hatte Freude an ihrem Spiel.

In der Tat freue ich mich bereits auf die kommende zweite Staffel, aber bis dahin werde ich die Serie nochmal im Originalton sehen (natürlich mit Untertiteln, denn meine Englisch ist besser). Ich mag diese Serie allen Ernstes. Eine wirkliche Empfehlung.

Call My Agent - Staffel 1
(Dix pour cent)
mit Camille Cottin, Thibault de Montalembert, Gregory Montel, Liliane Rovère, Fanny Sidney
von Fanny Herrero, Dominique Besnehard
Regie: Cédric Klapisch, Lola Doillon, Antoine Garceau
Drehbuch: Dominique Besnehard, Fanny Herrero, Julien Messemackers, Michel Vereecken, Sabrina B. Karine, Anais Carpita, Quoc Dang Tran, Nicolas Mercier, Camille Chamoux, Camille de Castelnau, Cécile Ducrocq, Benjamin Dupas, Eliane Montane
Format: Dolby, PAL
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Französisch (Dolby Digital 2.0)
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
Anzahl Disks: 2
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungstermin: 29. Dezember 2017
Produktionsjahr: 2015
Spieldauer: 312 Minuten
Edel Germany GmbH

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.