The Call Up – An den Grenzen der Wirklichkeit von Studio Hamburg Enterprises

The Call Up – An den Grenzen der WirklichkeitEine Gruppe von acht erfolgreichen Gamern wird zu einem Betatest eingeladen, bei dem sie eine brandneue und hochmoderne Virtual-Reality-Simulation ausprobieren soll.

Ziel dabei ist es, computergesteuerte Terroristen zu bekämpfen.

Dem Gewinner winken satte 100.000 Dollar. Um in die Simulation einsteigen zu können, müssen die Teilnehmer speziell ausgestattete Kampfanzüge anlegen und sich vom Computer abscannen lassen. Daraufhin verwandelt sich das moderne Bürogebäude vor den Augen der Gamer in ein hyperrealistisches Kriegsszenario.

Doch als die Gruppe bemerkt, dass ihre Anzüge reales Feedback geben und Verletzungen im Spiel auch tatsächlich erfolgen, wird aus Spaß plötzlich blutiger Ernst. Die Anzüge können nicht mehr ausgezogen werden und halten die Spieler in der virtuellen Realität gefangen. Die Grenze zur Wirklichkeit verschwimmt immer mehr. Ein echter Kampf um Leben und Tod beginnt. Wer ignoriert alle moralischen Grundsätze und kann dieses Spiel überleben?

  • Actiongeladener Sci-Fi-Thriller um das hochaktuelle Thema der Virtual Reality

DVD INFO:
1 DVD
, Genre: Science-Fiction / Action, Produktionsjahr: 2016, Laufzeit: 90 Min., Bildformat: 16:9, Tonformat: DD 5.1, Sprache: Deutsch / Englisch, FSK: ab 16 Jahren, UVP: 9,95 €, EAN: 4052912871861

BluRay INFO:
1 BD
, Genre: Science-Fiction / Action, Produktionsjahr: 2016, Laufzeit: 90 Min., Bildformat: 16:9, Tonformat: DD 5.1, Sprache: Deutsch / Englisch, FSK: ab 16 Jahren, UVP: 9,95 €, EAN: 4052912871878

Veröffentlichung: 08.06.2018

Bild: Cover Mandara, Studio Hamburg Enterprises

B

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok