Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

TV vom 06. Oktober - 12. Oktober 2007

Was zur Hauptsendezeit bei den "großen" und wichtigen Sendern läuft, lassen diese uns zu jeder Tages- und Nachtzeit mit aufwändigen Trailern wissen. Das Hauptaugenmerk von "Glotzen mit Hermann" liegt auf den kleineren Sendern und den Nebensendeplätzen. Manchen Schatz (auch in Wiederholung) gibt es hier zu entdecken.

Sonnabend

 

 

 06. Oktober 2007

Tele5 zeigt um 7:30 Uhr einen italienisch-französischen Sandalenfilm aus dem Jahr 1962. Rossano Brazzi spielt "Archimedes - Der Löwe von Syrakus". Esfolgt um 9:40 Uhr noch ein Löwe. "Der Löwe von San Marco" mit Gordon Scott als aufrechter venezianischer Kämpfer gegen Piraten.
 
Bayern hat mal wieder Western-Abend. Es gibt um 20:15 Uhr den erst kürzlich empfohlenen Film "Der letzte Befehl" mit John Wayne und William Holden um 20:15 Uhr. Danach um 22:15 Uhr "Ich erschoß Jesse James" mit John Ireland in der Rolle des Schützen auf die legendäre Western-Gestalt. Und zu guter letzt dann noch wieder John Wayne. Diesmal zusammen mit Montgomery Clift, Walter Brenann, John Ireland, Joanne Dru, Harry Carey senior und junior, Noah Beery und andreren in "Red River" um 23:35 Uhr.
 
Auf Das Erste spielt um 22:25 Uhr Roger Moore mal wieder einen britischen Agenten mit der Nummer 007. In "James Bond: In tödlicher Mission"  rettet er mal wieder die Welt.
 
Der MDR bringt um 0:15 Uhr nach einer wahren Geschichte die jagd nach einem Massenmörder in der Sowjetunion. "Citizen X" heißt der Film in dem Stephen Rea (Still Crazy) als Gerichtsmediziner spielt.
 
RTL II zeigt um 1:15 Uhr Jack Nicholson in der Stephen King-Verfilmung "Shining".Nicholson tobt sich so richtig aus.
 
Im ZDF wird um 2:40 Uhr die mabuse-Reihe fortgesetzt. In "Die Todesstrahlen des  Dr. Mabuse" spielen Gert Fröbe, O. E. Hasse, Walter Rilla, Ernst Schröder, Dieter Eppler, Leo Genn (Mob Dick, Quo Vadis), Yvonne Furneaux und aus dem Archiv als Einspielung Wolfgang Preiss.
 
Und um 4:15 Uhr zeigt Kabel1 eine der zahlreichen Verfilmungen des Sherlock Holmes-Stoffes "Der Hund von Baskerville". Diesmal gibt in dem Film aus dem jahr 2002 Richard Roxburgh die Rolle in der unter anderem Basil rathbone und Peter Cushing brillierten. 

Sonntag

 

 

07. Oktober 2007 

Auf Das Erste  feiert man um 20:15 Uhr Jubiläum. Schenk (Dietmar Bär) und Ballauf (Klaus J. Behrendt) feiern ihr 10. Dienstjubiläum. In der Tatort-Episode "Nachtgeflüster" gibts am Ende einen musikalischen Gastauftritt von Anna Loos.

Um 21:50 ermittelt auf SuperRTL Peter Falk als "Columbo" in der Episode "Playback", die zu den Lieblingsepisoden Falks gehört. Gaststars Gena Rowlands und Oskar Werner.

Um 22:00 Uhr im ZDF dann die allerletzte Folge mit Helen Mirren als Jane Tennison. "Das Finale - 2. Teil" markiert das Ende der Reihe "Heißer Verdacht".

Um 22:05 Uhr kommen auf Tele5 "Harley Davidson and the Marlboro Man" mit Mickey Rourke und Don Johnson zu Ehren. Oft verrissen, aber doch eher ansehnlich.

3sat bietet um 0:30 Uhr "Baxter - Bell mir das Lied vom Tod". Der Film ist nicht so doof wie sein Titel. 

Montag

 

 

08. Oktober 2007

Um  9:55 Uhr bietet arte die Filmbiographie des Briten Charles Spencer Chaplin. Der als Diktator Hynkel und insbesondere als Tramp bekannt gewordene war auf dem gleichen Auswandererschiff wie ein gewisser Stan Laurel. "Charlie Chaplin - A Tramps Life" heißt der Streifen, die auch ein Schlaglicht auf das US-amerikanische Rechtssystem wirft. Charlie Chaplin wurde dazu verurteilt Vater eines Sohnes zu sein, oobwohl der Bluttest eine Vaterschaft ausschloß. Um 14:00 Uhr dann eine Dokumentation, die das "Geheimnisvolle Glas des Tutenchamun" zum Thema hat.

Um 19:15 Uhr auf Phoenix dann "Sternstunden". Episode: "Die Geburt des Universums". Um 0:45 Uhr dann Profiling in Real. "Maske des Bösen - Sexualstraftätern auf der Spur" heißt es da. 

Um 22:20 Uhr dann auf Tele5 Trashaction. "Poison Ivy - Sex, Lügen Rache" mit Jamie Pressly. 

Um 23:15 Uhr auf dem WDR in der Reihe "WDR-dok" dann "Der Fluch der Hemingways". 

Um 0:50 Uhr in Das Erste dann ein Film mit Sean Connery "Sein Leben in meiner Hand" über das Duell eines Polizisten und eines der Kinderschänderei Verdächtigen im Verhörraum. 

Dienstag

 

 

 09. Oktober 2007

Um 20:15 und um 22:30 Uhr zeigt Tele5 zweiklasische US-Western in jeweiliger Starbesetzung. Zunächst Henry Fonda, Anthony Quinn und Richard Widmark in "Warlock". Danach dann James Stewart, Jeff Chandler und Debra Paget in "Der gebrochene Pfeil".

Um 20:15 Uhr ist auf dem SWR wieder mal "Tatort"-Zeit. "In "Die dunkle Seite" geht UIlrike Folkerts als Lena Odenthal mal wieder auf Mörderjagd.

Der NDR zeigt um 23:45 Uhr Serienmord auf dem platten Land. Ein Rindermörder geht in Detlev Bucks Film "Karniggels" um und Bernd Michael Lade muss als frischgebackener Polizist den Fall klären.

Um 1:50 Uhr schließt Das Erste den Tag mit dem Film "Wenig Chancen auf Morgen" mit Robert Ryan, Harry Belafonte und Ed Begley. Während eines Raubes brechen Rassenkonflikte auf.

Mittwoch

 

 

 10. Oktober 2007

Um 23:30 Uhr zeigt Das Erste den zweiten Teil der Doku "Top Secret". Diesmal geht es um die große Zeit des Geheimdienstes, die John Le Carré und Ian Fleming ein Pseudoleben einhauchten. Titel der Folge "Agenten im Kalten Krieg".

Donnerstag

 

 

 11. Oktober 2007

Um 0:00 Uhr schließt Das Erste den Dreiteiler "Top Secret" ab. Diesmal geht es um die Gegenwart und Zukunft der Spionage. Titel: "Die globale Herausforderung". Zuvor um 20:15 Uhr präsentiert Jörg Pilawa "Pilawas großes Geschichts-Quiz".

Um 20:15 Uhr auf dem WDR ist wieder Lena-Odenthal-Tag. In der "Tatort"-Episode "Abgezockt" schlüpft Ulrike Folkerts in die Rolle der Kommissarin.

Freitag

 

 

 12. Oktober 2007

Das4. zeigt um 20:15 Uhr mit "Zwei wie Katz und Maus" einen Film mit John Belushi als den Chigacoer Enthüllungsjournalisten Ernie Schoushak, der eine Reortage über eine Ornithologin in den Rockies machen muss, als das Pflaster in der Stadt am Michigan See zu heiß wird. Mischung aus Liebes-, Abenteuerfilm und Krimi und Komödie. Um 22:20 Uhr dann Ed Harris und Max von Sydow in der Stephen-King-Verfilmung "In einer kleinen Stadt"

Um 22:05 Uhr kann man auf Tele5 Clint Eastwood in einer seiner Paraderollen sehen. "Dirty Harry kommt zurück". 

Um 1:20 Uhr dann noch auf Das Erste ein Klassiker des Gauner-Films aus Frankreich. "Rififi" ist ein gutes Beispiel, dass schwarz-weiß Filme nicht tot und nicht langweilig sind.

Serien

 

 

 

Im Grunde bin ich ein Serienmensch. Hier nun die Serien, deren Betrachtung ich empfehle, und die mit unseren Themen (den Spannungsgenres) zu tun haben.

Schade ist, dass bei einigen wegen des Sommers gerade Wiederholungen  laufen.

CSI (RTL, Do, 21:15 Uhr), CSI Miami (RTL, Di, 20:15 Uhr), CSI NY (Vox, Mo, 20:15 Uhr), Navy CIS (SAT 1, So, 20:15 Uhr und Do, 21:15 Uhr), Criminal Minds (SAT1, So, 21:15 Uhr),Ghost Whisperer (Kabel1, Fr, 20:15 Uhr), Medium, (Kabel1, Fr, 21:15 Uhr), Darkwing Duck (Kabel1, So, ca. 9:00 Uhr). Dazu noch auf RTL II, Mittwochs um 20:15 Uhr "Heroes". Auf Comedy Central läuft ab dem 06. Oktober um 19:30 Uhr und Sonntags ab 20:30 Uhr "Hyperdrive der Knall im All". Schaun mer mal.

Und auf besonderen Wunsch von Bettina ... auch wenn das nicht wirklich ausgesprochen viel mit dem Spannungsgenre zu tun hat: Dr. House (RTL, Di, 21:15 Uhr). Weitere Serien abseits: "Boston Legal" (VOX, Mi, 22:00) und ab 30.08. wieder "Frasier" (Sat1, 5 x die Woche; gegen 0:30 Uhr)

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok