Ulisses: Neuer Lizenzpartner für die ATLAN-Romane

: Vertragsunterzeichnung im Konferenzraum des Rastatter Pabel-Moewig Verlages v.l.n.r. Sabine Kropp (Pabel-Moewig), Mario Truant und Markus Plötz (beide Ulisses), Klaus N. Frick (Pabel-Moewig) Uns erreichte folgende Meldung:

Im Oktober startet die Zusammenarbeit zwischen Pabel-Moewig und Ulisses. Die Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH hat die Lizenz für die ATLAN-Hardcover und die ATLAN-Taschenbücher übernommen. Bisher wurden beide Science-Fiction-Reihen beim Verlag Fantasy Productions herausgegeben, Im Oktober wird Ulisses bereits den ersten ATLAN-Blauband veröffentlichen: Band 39 trägt den Titel »Hetzjagd im Blauen System«. Die Rechte an ATLAN hält nach wie vor der Pabel-Moewig Verlag mit Sitz in Rastatt.

Ulisses-Geschäftsführer Markus Plötz hat ganz konkrete Pläne: »An der gewohnten Erscheinungsweise werden wir natürlich festhalten. Die Leser sollen ihre ATLAN-Romane weiterhin im April und Oktober kaufen können«.

Die Ulisses Spiele hat als Rechteinhaber des bekanntesten deutschen Rollenspiels »Das Schwarze Auge« und Herausgeber der dazugehörigen Romanreihe bereits einen großen Bekanntheitsgrad im Fantasy-Bereich. »Es war nur logisch, unser Romanportfolio nun auch in Richtung Science-Fiction auszubauen«, so Markus Plötz. »Und da führt am bekanntesten deutschen Raumfahrer kein Weg vorbei!«

Da liegt es nahe, dass der Ulisses Verlag ebenfalls die Lizenz für die neuen ATLAN-Taschenbücher erworben hat. Sabine Kropp, verantwortliche Redakteurin bei Pabel-Moewig: »Ich freue mich sehr, dass wir mit Ulisses einen Lizenzpartner gefunden haben, der unsere beiden ATLAN-Reihen in sein Programm aufgenommen hat: die klassischen ATLAN-Romane, neu bearbeitet von ATLAN-Kenner und PERRY RHODAN-Autor Rainer Castor, und die neuen spannenden Abenteuer des unsterblichen Arkoniden Atlan.«

Die nächste ATLAN-Trilogie ist bereits in Arbeit, erscheinen soll das erste Taschenbuch im Februar 2012.


Bild: : Vertragsunterzeichnung im Konferenzraum des Rastatter Pabel-Moewig Verlages
v.l.n.r. Sabine Kropp (Pabel-Moewig), Mario Truant und Markus Plötz (beide Ulisses), Klaus N. Frick (Pabel-Moewig)


Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.