Universum-Film: Kung-Fu meets Western: Der neue Serien-Hit des US-Erfolgssenders AMC

Into the Badlands (Staffel 1)Kung-Fu meets Western: Der neue Serien-Hit des US-Erfolgssenders AMC INTO THE BADLANDS - STAFFEL 1, alle 6 Folgen in der Uncut-Fassung. Ab 04. November 2016 auf DVD und Blu-ray.

Nach Kultproduktionen wie „Breaking Bad“ und „The Walking Dead“ liefert der US-Sender AMC mit INTO THE BADLANDS – STAFFEL 1 eine weitere hochqualitative Seriensensation. Inspiriert von der klassischen chinesischen Sage „Die Reise nach Westen“ erschaffen die Showrunner Alfred Gough und Miles Millar  eine einzigartige dystopische Zukunftsvision mit beeindruckenden Martial-Arts-Einlagen, einer spannenden Story und originellen Charakteren.


Nach vielen Jahren des Krieges herrschen sieben skrupellose Barone in den post-apokalyptischen Badlands. Mithilfe spezieller Kämpfer, den sogenannten Clippern, halten sie ihre besondere Machtstellung aufrecht. Doch die Spannungen zwischen den konkurrierenden Baronen nehmen immer weiter zu. Einer der einflussreichsten Regenten ist der rücksichtslose Quinn (Marton Csokas), der über eine perfekt trainierte Armee von loyalen Clippern unter dem gefürchteten Krieger Sunny (Daniel Wu) verfügt. Nach dem Angriff der Handlanger einer neuen aufstrebenden Baronin, genannt die Witwe (Emily Beecham),  trifft Sunny auf den geheimnisvollen Jungen M. K. (Aramis Knight). Dieser birgt ein dunkles Geheimnis in sich und scheint der Schlüssel zu seiner unbekannten Vergangenheit zu sein…

Bild: Into the Badlands (Staffel 1), Universum Film

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok