CD-Veröffentlichung der kompletten 8-teiligen Abenteuerserie "Der Kampf um den Südpol"

Doctor Who Staffel 10Am 02.02.2018 wird Pidax das komplette 8-teilige Kriminalhörspiel „Der Kampf um den Südpol“ in der Reihe Pidax Hörspiel-Klassiker auf CD veröffentlichen.

Im Jahr 1911 will der britische Polarforscher Robert Falcon Scott ein ehrgeiziges Ziel verwirklichen und als erster Mensch am Südpol stehen.

Als er die Expedition startet, kann er noch nicht ahnen, dass ein Norweger mit dem gleichen Ziel aufgebrochen ist: Der Norweger Roald Amundsen wird zu seinem Konkurrenten, und es beginnt ein nicht geplanter Wettlauf darum, wer als erster die heimische Flagge am Pol hissen kann ...

Das Skript zu diesem packenden Achtteiler basiert auf authentischem Material über die schicksalhaften Ereignisse, die sich 1911 und 1912 zugetragen haben. 1985 entstand unter dem Titel „Wettlauf zum Pol“ sogar eine aufwendige vierteilige Fernsehserie darüber (ebenfalls bei Pidax erhältlich). Regisseur Heinz Dieter Köhler („Der kleine Hobbit“) inszenierte 1964 für den WDR die vorliegende packende, achtteilige Hörspielfassung mit prominenten Sprechern wie Wolfgang Wahl, Siegfried Wischnewski, Herbert Fleischmann oder Hartmut Reck.


Nähere Infos gibt es unter diesem Link.

Bild: Cover Der Kampf um den Südpol, Pidax

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok