LUCIA, ENGEL DES TODES: Bewegendes Justizdrama

Lucia - Engel des TodesDer bewegende Spielfilm Lucia - Engel Des Todes? der mehrfach ausgezeichneten Regisseurin Paula van der Oest (u. a. Oscar-Nominierung für Zus & Zo) erzählt die Geschichte des bekanntesten und empörendsten Fehlurteils in der jüngeren Justizgeschichte Hollands:

Niederlande, 2003:
Die engagierte, aber sehr verschlossene Krankenschwester Lucia de Berk (imposant: Ariane Schluter, Borgman) wird zu lebenslanger Haft verurteilt, weil ihr vorgeworfen wird, mindestens sieben Babys und alte Menschen getötet zu haben.


Von Presse und Justiz aufgrund ihrer zweifelhaften Vergangenheit und vermeintlichen Gefühlskälte vorverurteilt, wird Lucia trotz der mehr als unsicheren Beweise und ihrer Unschuldsbeteuerungen für schuldig erklärt. Es beginnt für sie ein mehr als 6-jähriges Martyrium, in der sie alle Hoffnung auf Gerechtigkeit verliert. Lediglich ihre Familie und ihr Anwalt glauben noch an sie. Zweifel hegt aber auch die junge, ehrgeizige Nachwuchsstaatsanwältin Judith Jansen (Sallie Harmsen, Loft), die anfänglich für Lucias Schuldspruch gesorgt hat, als sie feststellt, dass ihre Vorgesetzte Beweise manipuliert und unterschlagen hat. Von da ab arbeitet sie mit der gleichen Akribie an Lucias Rehabilitation.

Die Aufarbeitung des Lucia De Berk-Falls übertrifft alle Erwartungen

Elsevier Magazin (Niederlande)

„Meisterhaft ist die Zurückhaltung, mit der Ariane diese gequälte und abweisende Frau verkörpert“

Algemeen Dagblatt (Niederlande)

Die bestürzende Geschichte, die glaubwürdigen Darsteller und die beklemmende Atmosphäre machen Lucia – Engel Des Todes? zu einem leidenschaftlichen Plädoyer gegen vorschnelle Schuldzuweisungen und skrupellosen Rufmord und zeigt eindrucksvoll, was jedem von uns passieren könnte, wenn er in die Mühlen der Justiz gerät. Nicht umsonst erhielt das Drama zahlreiche internationale Preise und Nominierungen. - VÖ: 29.01.16 - Edel:Motion

Bild: Cover Lucia- Engel des Todes, Edel:Motion

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.