Kommissarin Heller" jagt einen Serien-Vergewaltiger

ZDFEine Frau wird gefesselt in ihrem Bett aufgefunden. Der Ehemann liegt erstochen auf dem Schlafzimmerboden. Während Kommissar Hendrik Verhoeven (Hans-Jochen Wagner) die Tat eines Serien-Vergewaltigers aus Wiesbaden vermutet, zweifelt Kommissarin Heller (Lisa Wagner) an dieser Theorie. Den fünften Fall der ZDF-Samstagskrimireihe "Kommissarin Heller" mit dem Titel "Hitzschlag" zeigt das ZDF am Samstag, 16. Januar 2016, um 20.15 Uhr.
 
Winnie Heller und Hendrik Verhoeven werden in das Haus des Wiesbadener Sternekochs Jan Portner gerufen, wo sie dessen Ehefrau Irina (Karolina Lodyga) vollkommen verängstigt vorfinden.


Irina sagt aus, sie sei von einem gesuchten Vergewaltiger überfallen worden. Alles deutet darauf hin, dass der Täter von dem Ehemann überrascht wurde. Bereits vor sechs Jahren hatte es ähnliche Überfälle auf Frauen gegeben. Doch zum ersten Mal wurde auch ein Mord begangen. Hat der Täter seine Methoden geändert oder steckt eine weitere Person dahinter?

Bild: Logo des ZDF, ZDF

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.