Neue Fälle für "Vera"

ZDFneoEine Krimireihe, wie sie im Buche steht: ZDFneo zeigt acht neue Folgen von "Vera – Ein ganz spezieller Fall" nach den Romanen der britischen Autorin Ann Cleeves, ab Montag, 1. Februar 2016, 20.15 Uhr. 

Sarkasmus, List und Witz, das sind die Eigenschaften der Ermittlerin Vera Stanhope (Brenda Blethyn). Geradezu besessen von ihrer Arbeit löst sie mit ihrer ganz speziellen Art und unkonventionellen Ermittlungsmethoden Kriminalfälle an der Küste Nordenglands. Joe Ashworth (David Leon) ist Veras rechte Hand. Er weiß seine Vorgesetzte zu nehmen, wie sie ist, und so wird aus den beiden ein Ermittler-Dreamteam.


Mit Professionalität und bedingungslosem Einsatz lösen sie fesselnde und schwierige Fälle. 

In der ersten Episode der vierten und neuen Staffel "Alte Freunde" wird Margaret, eine ehrenamtliche Mitarbeiterin eines Frauenhauses, ermordet aufgefunden. Vera und Joe erfahren, dass sie am Tag ihres Todes auf dem Polizeirevier gewesen ist. Im Frauenhaus erzählt die dortige Leiterin Jane von Dee Robson, einer Alkoholikerin und Prostituierten, die kürzlich aufgrund ihres Verhaltens hinausgeworfen wurde. Im Gespräch mit der Polizei gibt Dee zu, Margaret getroffen zu haben. Auf einem alten Foto in Margarets Haus sieht Vera, dass Margaret eine wahre Schönheit war – und sie ist überrascht, eine engelsgleiche junge Dee an ihrer Seite zu sehen. Vera ist fest entschlossen, mehr von Dee zu erfahren, doch sie kommt zu spät. Dees Leiche liegt im Hof ihrer Unterkunft. Ein weiterer Mord? Vera ist überzeugt, dass die gemeinsame Vergangenheit von Margaret und Dee der Schlüssel zur Lösung des Falls ist. 

ZDFneo strahlt Staffel Vier und Fünf immer montags um 20.15 Uhr aus. 

Bild: Logo ZDFneo, ZDFneo

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok