Der Staatsanwalt - die 8. Staffel bei Studio Hamburg enterprises

Der Staatsanwalt (Staffel 8)Am 01. Juli erscheint die achte Staffel der Serie Der Staatsanwalt mit Rainer Hunold bei Studio Hamburg Enterprises ...

Der Unternehmensberater Stefan Bake wird frühmorgens in seinem Büro erschossen. Einzige Zeugin ist die blinde Rezeptionistin Meike Pfahl, die überzeugt ist, den Täter an Gang und Geruch identifizieren zu können.

Ihre Aussage belastet Oliver Buchholz, den Kompagnon von Stefan Bake, der von den Kommissaren Christian Schubert und Kerstin Klar verhaftet wird, jedoch weiterhin felsenfest seine Unschuld beteuert.


Oberstaatsanwalt Bernd Reuther schenkt der Aussage des Verdächtigten Glauben und stellt zudem die Theorie auf, dass der Täter die Rezeptionistin bewusst getäuscht haben könnte, um von sich abzulenken. Eine Überprüfung bestätigt seine Vermutung und Buchholz wird wieder auf freien Fuß gesetzt. Unterdessen versucht Meike Pfahl vergebens, sich an ein Detail zu erinnern, dass sie am Morgen des Mordes irritiert hat. Als ein Anschlag auf ihr Leben verübt wird, zeigt sich, dass der Mörder noch immer fürchtet, von ihr erkannt zu werden. Bernd Reuther stellt sie sofort unter seinen persönlichen Schutz, doch ohne die Erinnerung der einzigen Zeugin scheinen die Ermittlungen ins Leere zu laufen...

Episodenübersicht:
29. Blinde Gier
30. Bis aufs Blut
31. Eine mörderische Story
32. Kalter Tod
33. Die lieben Nachbarn
34. Mitten ins Herz

DVD INFO:
3 DVDs, Genre: TV-Serie / Krimi, Produktionsjahr: 2013, Laufzeit: 346 Min., Bildformat: 16:9, Tonformat: DD 2.0 Stereo, Sprache: Deutsch, FSK: ab 12 Jahren, UVP: 19,95 €, EAN: 4052912571303 -  VÖ: 01.07.2016

Bild: Cover Der Staatsanwalt (Staffel 8), Studio Hamburg Enterprises

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.