Zollfahndung von Studio Hamburg Enterprises

ZolfahndungIn enger Zusammenarbeit mit der Zollverwaltung der DDR sind authentische Vorgänge zu spannenden Erzählungen verarbeitet worden. Im Zentrum steht die Ermittlungsarbeit von drei Genossen der Zollfahndung in gemeinsamen Aktionen mit den Bürgern, der Deutschen Volkspolizei, dem Ministerium für Staatssicherheit und den Zollorganen der sozialistischen Länder.

Die Auswahl der Fälle erfolgte unter dem Aspekt, den Kampf der Genossen der Zollfahndung gegen die Verletzungen der Zollgesetze – häufig mit zielgerichteter Feindtätigkeit verbunden – zu schildern. Sei es in den Zollbereichen Straße, Schiene oder an der Staatsgrenze See.

Die Fälle erzählen von der Qualifikation und Qualität sozialistischer Kollektive und von der Souveränität der DDR. Zollrat Hartmann, Zollkommissar Frank und Zollunterkommissar Pollner ermitteln!

Episodenübersicht:
01. Boje 25
02. Giftige Nadeln
03. Das Haus in der Heide
04. Das Schloß an der Leine
05. Die Kopie
06. Segelschiffe aus Hawaii
07. Das Testament
08. Meisterzinn
09. Ein Paket fällt aus dem Zug
10. Fünfzehn Karat
11. Die Pelzschleuse
12. Nächtlicher Empfang

  • Robert Hartmann, Manfred Zetzsche und Roman Silbereisen als Zollrat Hartmann, Zollkommissar Frank und Zollunterkommissar Pollner
  • Erfolgsreihe nach dem Muster von „Rendezvous mit unbekannt“
  • DVD-Premiere

DVD INFO:
2 DVDs
, Genre: TV-Film / Krimi, Produktionsjahr: 1970 / 1971, Laufzeit: 300 Min., Bildformat: 4:3, Tonformat: DD 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK: ab 6 Jahren, UVP: 19,95 €, EAN: 4052912773172 VÖ: 20.10.2017

Bild: Cover Der Tatortreiniger 6, Studio Hamburg Enterprises

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok