ZDF dreht Thriller mit Josefine Preuß nach Bestseller von Elisabeth Herrmann

ZDFEine seltsame Erbschaft bringt die Studentin Nico Wagner (Josefine Preuß) von Berlin in ein entlegenes Dorf im Harz: Derzeit finden im Harz und in Berlin die Dreharbeiten zum ZDF-Thriller "Schattengrund" nach dem Bestseller von Elisabeth Herrmann statt.

Harz-Landschaft und Harz-Mythen spielen in dem Film eine große Rolle.

Elisabeth Herrmann schrieb auch das Drehbuch, Regie führt Dror Zahavi. Neben Josefine Preuß spielen Steve Windolf, Oliver Stokowski, Oliver Stritzel, Tanja Schleiff, Marie Anne Fliegel, Daniel Zillmann, Peter Kremer und andere.

Ein Besen, ein Stein, eine Streichholzschachtel und das geheimnisvoll wirkende Haus "Schattengrund":

Das ist die rätselhafte Erbschaft einer verstorbenen Tante, die die Studentin Nico in das entlegene Dorf Siebenlehen im Harz bringt. Nico hat als Kind ihre Ferien hier verbracht, bis das Unglück geschah: Nicos Freundin Fili Urban starb bei einem winterlichen Ausflug der beiden Mädchen in einem still gelegten Silberbergwerk. Nun schlägt Nico die geballte Feindschaft des Dorfes entgegen, wird sie doch für Filis Tod verantwortlich gemacht. Sie hat zunächst keine Erinnerung an das damalige Geschehen. Eigentlich sollte sie den Ort besser wieder verlassen, aber ein Erdrutsch hat ihn von der Außenwelt abgeschnitten. Nico überlebt einen Anschlag auf ihr Leben. Sie muss herausfinden, wer sie umbringen wollte und wirklich Schuld an Filis Tod hat. Filis Eltern (Oliver Stokowski und Tanja Schleiff), ein dörflicher Außenseiter (Daniel Zillman) und selbst der Pfarrer (Oliver Stritzel) verhalten sich in Nicos Augen verdächtig. Einzig Leon Urban (Steve Windolf), Filis Cousin, ist auf ihrer Seite. Mit seiner Hilfe begibt sich Nico auf eine gefährliche Spurensuche.

Gedreht wird bis Mitte Dezember 2017. Produzentin ist Kerstin Schmidbauer, Constantin Television GmbH (Executive Producer: Oliver Berben). Die ZDF-Redaktion hat Günther van Endert. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok