Drehstart für ZDF-Krimi "Marie Brand und das Glücksspiel"

ZDFIhr neuer Fall führt die Kölner Kommissarin Marie Brand in die Welt der Jackpots und Casinos. Seit Dienstag, 20. Februar 2018, entsteht in Köln der ZDF-Krimi "Marie Brand und das Glücksspiel" mit Mariele Millowitsch in der Titelrolle. Unter der Regie von Mike Zens stehen auch Hinnerk Schönemann als Ermittler Jürgen Simmel und Thomas Heinze als Kripochef Dr. Gustav Engler erneut vor der Kamera. Das Drehbuch schrieb Timo Berndt.

Marie Brand und Jürgen Simmel untersuchen den Tod des Spielautomatenbetreibers Sigmar Calser, der bei einer wöchentlichen Kontrollrunde in einem seiner Casinos erschossen wurde.

Da eine große Menge Geld fehlt, sieht zunächst alles nach Raubmord aus. Doch das Opfer hatte auch im näheren Umfeld viele Feinde: seinen Ex-Compagnon Lothar Emmerich (Michael Schenk), den Calser wegen Manipulationen an den Spielautomaten ins Gefängnis brachte, und sogar seinen eigenen Sohn Michi (Daniel Lommatzsch), der als Suchtberater mit den Geschäften seines Vaters nichts zu tun haben will – und spätestens dann zum Hauptverdächtigen wird, als seine Freundin Selbstmord begeht.

Da sind aber auch noch eine Bande von professionellen Spielern, die die Schwachstellen der Calser-Automaten ausnutzten und nicht vor Gewalt zurückschrecken, sowie die zwielichtige Casino-Angestellte Jutta Lehmann (Marie Leuenberg). Wer steht auf welcher Seite? Die Suche nach dem Mörder führt das Kölner Ermittlerduo in ein verstörendes Milieu von Spielsüchtigen, leidenden Angehörigen, hemmungslosen Opportunisten und ohnmächtigen Helfern.

Die Krimireihe "Marie Brand" wird von der Warner Bros. ITP Deutschland im Auftrag des ZDF hergestellt (Produzentinnen: Iris Wolfinger, Micha Terjung und Sabine de Mardt). Die Redaktion im ZDF hat Wolfgang Feindt. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 26. März 2018, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.