"Herzversagen": ZDF dreht neue "Kommissarin Heller"-Folge

ZDFIn Wiesbaden und Umgebung haben die Dreharbeiten zu einer neuen Folge der ZDF-Samstagskrimireihe "Kommissarin Heller" mit dem Titel "Herzversagen" begonnen. Regie führt Christiane Balthasar nach dem Drehbuch von Mathias Klaschka. Neben Lisa Wagner in der Titelrolle spielen Lavinia Wilson, Peter Benedict, Lena Stolze, Maria Hartmann und andere.

Der wegen zweifacher Vergewaltigung inhaftierte Sexualstraftäter Dirk Köster (Karsten Mielke) erschießt bei einem Freigang einen Vollzugsbeamten und flieht. Kommissarin Winnie Heller, die sich gerade aus einer Auszeit zurückgemeldet hat, übernimmt den Fall.

Unterstützung erhält sie dabei von der LKA-Kollegin Isabel Vogt (Lavinia Wilson), die Köster seinerzeit ins Gefängnis gebracht hatte.

Am Tatort stellen die Ermittlerinnen schnell fest, dass Köster einen Komplizen gehabt haben muss. Handelt es sich dabei um Kösters Lebensgefährtin Maren Kriener (Marie Rosa Tietjen), die immer noch fest an seine Unschuld glaubt? Oder gibt es jemanden im Hintergrund, der ihn versteckt? Während die Fahndung nach dem bewaffneten Straftäter auf Hochtouren läuft, müssen die beiden Kommissarinnen erkennen, dass in diesem Fall nichts so ist, wie es scheint.

"Kommissarin Heller – Herzversagen" wird produziert von Ziegler Film Berlin (Regina Ziegler). Die Redaktion im ZDF liegt bei Gabriele Heuser. Gedreht wird in Wiesbaden und Berlin. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok