ZDF dreht neuen "Neben der Spur"-Thriller mit Ulrich Noethen

ZDFMit dem Arbeitstitel "Erlöse mich" entsteht frei nach dem gleichnamigen Roman des Bestsellerautors Michael Robotham der sechste Film der ZDF-Reihe "Neben der Spur". Das Drehbuch schrieb Mathias Klaschka, inszeniert wird der Film derzeit in Hamburg und Umgebung von Josef Rusnak. Neben Ulrich Noethen in der Rolle des renommierten Hamburger Psychiaters Dr. Johannes "Joe" Jessen und Juergen Maurer als Kommissar Vincent Ruiz spielen erneut Marie Leuenberger, Petra van de Voort, Lilly Liefers und Kailas Mahadevan. In weiteren Rollen agieren Anna Bederke, Johannes Krisch, Anna Shirin Habedank, Gerhard Liebmann, Eray Egilmez, Christoph Franken, Rüdiger Vogler, Christian Kahrmann und andere.

Joe Jessen muss sich nicht nur mit der Tatsache auseinandersetzen, dass er einen Menschen erschossen hat, auch die Trennung von seiner Frau Nora (Petra van de Voort) und seine Parkinson-Erkrankung machen ihm zu schaffen. Als seine Praxis von einem Einbrecher verwüstet wird, scheint Joes mühsam aufrecht erhaltene Fassade zu zerbröckeln. Er entdeckt, dass bei dem Einbruch eine Patientenakte gestohlen wurde – die von Milena Lorenz (Anna Bederke), einer jungen Frau, deren Ehemann vor einem halben Jahr spurlos verschwunden war. Seitdem wird sie gezwungen, dessen Spielschulden als Prostituierte abzuarbeiten. Was Joe nicht weiß: Milena Lorenz befindet sich im Visier der Hamburger Polizei, Kommissar Vincent Ruiz verdächtigt Lorenz, einen Mann ermordet zu haben. Ruiz ist von ihrer Schuld überzeugt, doch Joe glaubt nicht daran, dass die junge Frau fähig ist, einen Mord zu begehen. Als weitere Menschen in Lorenz' Umfeld sterben, kommen auch ihm Zweifel.

Produziert wird "Neben der Spur – Erlöse mich" von Network Movie, Jutta Lieck-Klenke. Die Redaktion im ZDF hat Daniel Blum. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 13. Dezember 2018. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok