Komplett-Edition Die Brücke - Transit in den Tod (BD + DVD; Edel Motion)

Komplett-Edition Die Brücke - Transit in den TodNoch nie zuvor war eine schwedisch-dänische Krimiserie so erfolgreich wie diese! Das Meisterwerk Die Brücke – Transit in den Tod (Originaltitel: dän. Broen, schwed. Bron) gilt als absolutes Thriller-Highlight und hat mittlerweile bei Krimifans in aller Welt geradezu Kult-Status erreicht.

Die vier Staffeln von Die Brücke liefen weltweit mit sensationellem Erfolg (die Serie wurde in über 200 Länder verkauft!), und auch in Deutschland verfolgten Millionen TV-Zuschauer gebannt die herausragenden Mehrteiler.

Selbst die Kritiker überschlugen sich mit euphorischen Lobeshymnen.

Skandinavische Krimis und Thriller-Serien erfreuen sich schon seit vielen Jahren enormer Beliebtheit, was häufig an den spannenden Drehbüchern, überzeugenden Darstellern und der hochklassigen Qualität der Film- und TV-Produktionen liegt. Warum hat also gerade Die Brücke die Zuschauer im Sturm erobert, und worin liegt die außergewöhnliche Faszination dieser Serie? Zunächst einmal ist es die raffinierte Grundidee, die Ermittlungen bei der kompletten Serie an der Grenze zweier Länder anzulegen, was zu einer Kooperation der jeweiligen zuständigen Polizeieinheiten führt – mit all ihren Verständigungsschwierigkeiten, den unterschiedlichen Arbeitsweisen und den daraus resultierenden Problemen.

In die gelungene Mischung aus Krimi, Politthriller und Sozialdrama sind stets aktuelle, gesellschaftlich relevante Themen wie Klimakatastrophe, Umweltzerstörung, häusliche Gewalt, Fremdenhass, Homophobie oder Hate Speech im Netz eingearbeitet. Die anspruchsvollen und wendungsreichen Drehbücher wurden perfekt und ungeheuer packend inszeniert und bieten anhaltende Spannung von der ersten bis zur letzten Minute. Das Highlight dürften aber die brillant agierenden Darsteller sein, allen voran die schwedische Schauspielerin Sofia Helin, die mit Saga Norén, einer Polizistin mit psycho-sozialen Schwierigkeiten, offensichtlich die Rolle ihres Lebens verkörpert. Ihre dänischen Kollegen Kim Bodnia und Thure Lindhardt bilden als Ermittler Martin Rohde und Henrik Sabroe gefühlsbetonte Gegenpole zu Sagas schroffer Art und scheinbarer Emotionslosigkeit. Das anfängliche gegenseitige Unverständnis und spätere Zusammenwachsen von Saga und ihren Partnern machen den unnachahmlichen Reiz dieser Konstellationen aus und bilden eine neue und besondere Variante der klassischen Ermittlerduos.

Obwohl Die Brücke vom Zuschauer ständig höchste Aufmerksamkeit verlangt und man durch die teils drastischen Darstellungen und unbehagliche Stimmung oftmals seine Komfortzone verlassen muss, erzeugt die Serie eine gewaltige Sogkraft und verbleibt dadurch nachhaltig im Gedächtnis.

Die Brücke hat das Genre „Nordic Noir“ zwar nicht erfunden, aber sie hat es perfektioniert!

Nun präsentiert Edel Motion am 11. Oktober 2019 auf 11 BDs bzw. 18 DVDs erstmals alle Fälle in einer Komplett-Edition als hochwertiges Sammlerstück in zwei Digipacs nebst der Bonus-DVD 1: Hinter den Kulissen von Die Brücke mit umfangreichen, spannenden Einblicken in die Entstehung der Serie und Bonus-DVD 2: Nordic Noir – Die Erfolgsgeschichte skandinavischer Serien, eine einstündige Dokumentation über das Nordic-Noir-Genre. Komplettiert wird die hochwertige Box durch die Öresundbrücke als Schlüsselanhänger sowie einem Booklet*** mit Wissenswertem rund um die Serie.

 Bild: Cover Die Brücke (Die komplette Serie), edel:motion

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.