Frederic Huwendiek neuer Leiter der ZDF-Online-Nachrichten

ZDFFrederic Huwendiek übernimmt zum 1. August 2018 die Leitung der Online-Nachrichten-Redaktion des ZDF. Frederic Huwendiek, Jahrgang 1983, arbeitet seit 2009 für den Sender – immer an der Schnittstelle zwischen TV und Online.

Er folgt damit auf Michael Bartsch, der als Chef vom Dienst in die ZDF-Hauptredaktion Wirtschaft, Recht, Service, Soziales und Umwelt (HR WIRSSUM) wechselt.

ZDF-Chefredakteur Dr. Peter Frey:

"Frederic Huwendiek ist ein ausgezeichneter Kenner des digitalen Nachrichtengeschäfts. Ich freue mich, dass er dieses für das ZDF so wichtige Angebot weiterentwickeln und mit seinem Team neue Impulse für visuell starke und mobil getriebene Erzählformen setzen wird. Unsere Wirtschafts-Hauptredaktion wird von Michael Bartschs langjähriger Leitungserfahrung in der heute.de und verschiedenen Fernsehformaten profitieren. Ziel ist es, das ZDF insgesamt noch crossmedialer und zukunftsfähiger aufzustellen."

Huwendiek  ist seit 2015 als Programmreferent des ZDF-Chefredakteurs unter anderem für online-strategische Fragen zuständig. Zuvor war er als Redakteur bei heute.de mitverantwortlich für Social Media und stand regelmäßig vor der Kamera, als Digital-Experte in (Sonder-)Sendungen des ZDF und als Moderator. Er war Teil der Entwicklungsredaktion von "heute+", Deutschlands erster crossmedialer Nachrichtensendung. Web-Projekte, an denen er beteiligt war, wurden unter anderem mit dem "Prix Europa" ausgezeichnet und für den "Grimme Online Award" und den "CNN Journalist Award" nominiert. 2011 wählte ihn das "medium magazin" unter die "Top 30 bis 30"-Journalisten Deutschlands.

Michael Bartsch, Jahrgang 1965, leitet seit 2008 die Redaktion heute.de. Während dieser Zeit wurde das Nachrichten-Angebot zweimal komplett überarbeitet und weiterentwickelt, es entstanden die ZDFheute-Apps und die ZDFheute-Angebote in den sozialen Medien. Zuvor war er unter anderem Schlussredakteur beim "heute-journal" und in gleicher Funktion sowie als Moderator beim "ZDF-Morgenmagazin". Als Chef vom Dienst der HR WIRSSUM kümmert er sich ab 1. August 2018 um den Ausbau der Wirtschaftsberichterstattung des ZDF und entwickelt und koordiniert bereichsübergreifende Projekte der Fachredaktionen. Außerdem wird er die "ZDFspezial"-Sendungen der HR WIRSSUM verantworten.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok