Stephen King-Reihe ab 5. März auf TELE 5

Stephen King Bibbern – nicht vor Kälte, sondern vor Angst: Dafür sorgt Stephen King, Großmeister der Horror-Literatur und einer der meist verfilmten Autoren der Gegenwart, demnächst im Fernsehen: Mit dem Albtraum-Thriller ‚Friedhof der Kuscheltiere‘, für den King das Drehbuch schrieb und eine Rolle als Priester übernahm, startet TELE 5 am 5. März um 22.00 Uhr eine Reihe mit sieben Spitzen-Adaptionen des Grusel-Königs.

Die Oscar-prämierte ‚Misery‘-Furie Kathy Bates als mordverdächtige ‚Dolores‘, Oscar-Preisträger Christopher Walken als hellseherisch begabter Lehrer in ‚Stephen Kings Dead Zone‘ und Ex-‚Bond‘ Pierce Brosnan als besessener Wissenschaftler in ‚Der Rasenmäher-Mann‘. Die siebenteilige Stephen-King-Reihe wartet mit tollen Stars in starken Stories auf, darunter auch die gerade mal neunjährige Drew Barrymore in ihrer ersten Kinohauptrolle: In ‚Stephen Kings Der Feuerteufel‘ spielt sie ein Mädchen, das mittels Gedankenkraft Brände entfachen kann und damit in den Focus zwielichtiger Forscher (Martin Sheen, Oscar-Preisträger George C. Scott) gerät. Und Ex-Teenie-Schwarm Rob Lowe fühlt im Zweiteiler ‚Stephen Kings Salem’s Lot‘ den mysteriösen Bewohnern (Donald Sutherland, Rutger Hauer) eines Horrorhauses auf den Zahn.


Die Stephen King-Reihe im Überblick:

Friedhof der Kuscheltiere / Samstag, 05. März, 22.00 Uhr

Dolores / Dienstag, 08. März, 20.15 Uhr
Stephen Kings Dead Zone / Dienstag, 08. März, 22.55 Uhr
Der Rasenmähermann / Dienstag, 08. März, 01.05 Uhr
Friedhof der Kuscheltiere II / Samstag, 12. März, 22.05 Uhr
Stephen Kings Der Feuerteufel     / Dienstag, 15. März, 20.15 Uhr
Stephen King: Salem’s Lot, Teil 1 + 2  / Dienstag, 15. März, 22.25 Uhr


Bild: Stephen King (2007) aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok