Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

»Zauberspiegel« - Die Anthologie - Die Eröffnungsausschreibung der »Edition Zauberspiegel«

Edition Zauberspiegel»Zauberspiegel« - Die Anthologie
Die Eröffnungsausschreibung der »Edition Zauberspiegel«

Wie gestern im Leitartikel Autoren gesucht - Die »Edition Zauberspiegel« in den Startlöchern verkündet, wird der Herausgeber des Zauberspiegels nun auch Herausgeber seiner eigenen Buchedition. Dass mein kamm geschwollen ist und mich auf diese Aufgabe freue, habe ich ja schon verkündet.

Nun gehts in ›medias res‹ ... Die erste Ausschreibung steht an.


Auschreibung für die Anthologie: Zauberspiegel
Schneewittchens Stiefmutter fragte ihn, wer denn die Schönste im Land sei ... Macabros diente er als Tor zur Welt(en) ... Gordon Black jagte mal einen Vampirdämon, der sich in einem Spiegel verbarg ... Auch die Drei Fragezeichen hatten mal einen ... Haruka und der Zauberspiegel ist der Titel eines japanischen Animationsfilms ...

Zauberspiegel sind zumeist Mittel zum Zweck. Wir wollen sie in den Mittelpunkt stellen. Dabei steht dem interessierten Autor die ganze Welt des Phantastischen offen. Das Spektrum reicht von den Welten der Märchen über die klassischen Sagen und Legenden über die Welten der Fantasy, des Horrors bis hin zu den Sternen und anderer Spielarten der Science Fiction.

Was ist denn so ein Zauberspiegel? Wir sind sehr gespannt darauf wie der interpretiert wird. Als Gerät und/oder Werkzeug, als Wesen mit Bewusstsein ... Der Möglichkeiten sind da viele.

Welches Szenario auch immer gewählt wird. Ein Zauberspiegel steht im Zentrum.

  • Wir suchen zehn Geschichten für die Anthologie
  • Das ganze sollte etwa 20 Normseiten á 1.800 Anschlägen umfassen
  • Die Anthologie erscheint als eBook und Paperback
  • Als Honorar werden 15 % vom Nettoverkaufspreis der Bücher/eBook verteilt.
  • Es gibt zwei Belegexemplare für jeden Autor
  • Die Anthologie wird in Englisch übersetzt
  • Einsendungen als Word.doc(x), Open Document Format oder Rich Text Format
  • Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2015.
  • Die Anthologie wird im Frühjahr 2016 erscheinen und die »Edition Zauberspiegel« eröffnen
  • Bitte senden an: zauberspiegel[@]turnshare.com

Viel Spaß

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Auswahl der Geschichten wird im Verlag getroffen.

Für den Fall, dass Geschichten nicht für die Anthologie ausgewählt werden, bitte erklärt uns, ob wir die Geschichte in diesem Fall (ohne Honorar) im Zauberspiegel veröffentlichen dürfen oder eben nicht ...

Kommentare  

#1 Mikail_the_Bard 2015-09-02 11:42
Hört sich interessant an.
#2 Estrangain 2015-12-23 15:54
So, ich habe nun auch eine Story verfasst und eingereicht.
Meine Frau tat dies ebenfalls....
#3 Thomas Mühlbauer 2015-12-23 19:32
Mir ist das leider nicht gegeben... :oops:
#4 Larandil 2015-12-31 00:36
Fertig ... und noch fast 24 Stunden Zeit übrig ;-)
#5 Laurin 2015-12-31 13:38
Dann bin ich ja mal gespannt, was uns da in Zukunft erwartet. :-)
#6 AARN MUNRO 2016-01-04 12:10
...leider nicht mehr geschafft...Story entworfen., Personen und Handlung...zum Aufschreiben reichte die Zeit einfach diesmal nicht...
#7 Larandil 2016-01-05 13:10
Immerhin habe ich jetzt hinreichend viel Zeit, um den Geschmack angekauter Fingernägel wieder neu zu entdecken.
#8 Andre 2016-01-31 22:47
Ich habe für meine Email mit meinem Beitrag immer noch keine Lesebestätigung. Kann das sein oder ist da etwas schief gelaufen?

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles