Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

50 Jahre EUROPA-Hörspiele- Die Originale: Klaus Störtebeker

Europa wird 50Die Originale:
Klaus Störtebeker

Der Haifisch auf Kaperfahrt – Störtebekers tolldreistes Stück von Stralsund – Rostocks und Wismars Kaperbriefe – Die Vitalienbrüder, Schrecken der Ostsee – In aussichtsloser Lage vor Schwedens Küste – Störtebeker erobert Gotland – Der Pirat und die Königin – Der Kampf um Bergen in Norwegen – Störtebekers Bündnis mit Keno tom Broke – Gottes Freund und aller Welt Feind – Verrat!? – Die letzte Schlacht


Klaus Störtebeker"Klaus Störtebeker" - Der Name wird oft genannt und somit ist klar wer hier der Held sein soll. Störtebeker, der Robin Hood der Meere. Dies ealte Seemansgeschichte ist eine alte Volkssage. Was Leben und was Legende ist, das ist bei solch alten Geschichten nicht eruierbar. Doch all diese Sagen sind tauglich für nahezu gespenstische und unglaubliche Erzählungen. So entstehen Mythen und Helden.

Das Hörspiel greift einige dieser Überlieferungen auf. Es scheint in einem Zuge mit "Ivanhoe" im Jahr 1969 produziert worden zu sein. Denn es liefert die selben Sprecher.

Horst Stark ist diesmal der Erzähler, was schon etwas gewöhnungsbedürftig ist. Claus Wilcke ist der Held und Hans Paetsch ist einmal nicht der Erzähler.

Schauplätze der Geschichte sind u.a. Stockholm, Stralsund und Wismar.

Klaus Störtebeker
mit Horst Stark, Claus Wilcke, Hans Paetsch, Konrad Halver, Hellmut Lange, Michael Hinz, Michael Polechau, Ingrid Andreé, Lothar Zibell, Rudolf Fenner u.a.
Dauer: ca. 42 Minuten
Hörspielbearbeitung & Regie: Konrad Halver
Cover: M. Langeheineken, Benito Tonon
Musik: Studio EUROPA
Auflagen: 2

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.