10. Tolkien Tag Niederrhein: Von Autorenlesungen bis Streetfood in Mittelerde

J.R.R. TolkienSein 10-jähriges Jubiläum feiert der Tolkien Tag am Linken Niederrhein, vom 25.-27.05.2018 in Geldern-Pont, nicht nur mit einer Open-Air-Kinovorstellung von Peter Jacksons „Der Herr Ringe: Die Gefährten“ und einem Konzert des dänischen Tolkien Ensembles. Das Programm bietet außerdem Autorenlesungen, jede Menge Vorträge und Workshops zu allen möglichen – und unmöglichen – Tolkien- Themen und natürlich Genüssliches und Handwerkskunst aus Mittelerde.

Bernhard Hennen liest am Samstag aus dem ersten Band seines neuen Fantasyzyklus Die Chroniken von Azuhr, während Myk Jung am Sonntag Lustiges aus seinen Tolkien-Parodien Der Hobbknick und Der Herr der Ohrringe wiedergibt.

Ebenfalls am Sonntag erwartet die Gäste ein Vortrag von einem der wohl bekanntesten internationalen Tolkien-Experten, Prof. (em.) Thomas Shippey. In unzähligen Vorträgen von Mitgliedern der Deutschen Tolkien Gesellschaft geht es am Wochenende außerdem um Tolkiens Wegbereiter und seine Verächter, starke Frauen, Sprachen und Geographisches in Mittelerde, Die Kinder Húrins als antike Tragödie und vieles mehr.

Mehr als 45 Händler sind in diesem Jahr vor Ort und sorgen für Lesestoff, Merchandise, Gewandungen und natürlich Kulinarisches: ob Kuchen, Fleischspieße, Dinnede, Flammlachs, Hanffladen, Poffertjes, Maggots Pilze oder Gamdschies Tüften – hier wird jeder Hobbit satt. Auch mittelirdische, oder mittelalterliche, Handwerkskunst wird präsentiert, unter anderem von einem Schmied, Kettenflechter, Axtmacher, Hornschnitzer, Gerber und Buchbinder. Neben antialkoholischen Getränken, Wein und Met gibt es ein eigens für den Tolkien Tag gebrautes Bier.

Zur phantastischen Atmosphäre tragen natürlich auch wieder zahlreiche Lagergruppen aus Mittelerde bei: Orks, Zwerge, Elben, Hobbits, Menschen, Zauberer mit Pferden und Greifvögeln sind mit von der Partie.

Das Konzert des Tolkien Ensembles findet am Samstag statt. Das Ticket ist im Eintrittspreis für den Tolkien Tag enthalten. Das Gleiche gilt für die Filmvorführung, die am Freitagabend nach Einbruch der Dunkelheit stattfinden wird.

Das Wochenendticket gibt es 2018 nur im Vorverkauf. Es kostet 15,00 € – eine Ersparnis von 25 Prozent gegenüber dem Eintritt an der Tageskasse. Kinder bis einschließlich 12 Jahren haben freien Eintritt. Die Wochenendtickets sind an allen deutschen Vorverkaufsstellen und im DTG-Ticket-Shop auf www.tolkientag.de (ohne Vorverkaufsgebühren) erhältlich.

Preise an der Tageskasse:  Tageskarten Freitag und Sonntag: 6,00 €
Tageskarte Samstag: 8,00 €
Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Kontakt:  Sebastian Kleinen, Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V. sebastian.kleinen(at)tolkiengesellschaft.de, 02831 9759983 – 0174 6488368

Die Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V. fördert die wissenschaftliche Erschließung und Verbreitung der Werke von Professor John Ronald Reuel Tolkien, CBE, und anderer Werke, die zu einem Vergleich herausfordern. Sie pflegt dabei das Zusammenwirken verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen, veranstaltet regionale Tolkien Tage, das bundesweite Tolkien Thing, eine jährliche Tolkien Konferenz, Vorträge, Lesungen und Ausstellungen und veröffentlicht neben der Mitgliederzeitschrift Der Flammifer von Westernis auch das akademische Jahrbuch Hither Shore, das schon zweimal den Deutschen Phantastik Preis in der Kategorie Sekundärwerk gewonnen hat.

Für weitere Informationen: Tolkiengesellschaft.de

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok