18. März: Gemeinschaftslesung auf der Buchmesse Leipzig

L.E. DystopiaVon der Perry Rhodan-Homepage

PERRY RHODAN-Redakteur im Programm von »Leipzig liest«.

Traditionell gibt es parallel zur Leipziger Buchmesse zahlreiche Veranstaltungen in der Stadt. Die meisten werden unter dem Oberbegriff »Leipzig liest« zusammengefasst. Eine der Lesungen trägt den Titel »L. E. Dystopia« und ist eine Gemeinschaftsveranstaltung verschiedener Autoren.

Neben dem mehrfach preisgekrönten Science-Fiction-Schriftsteller Michael K. Iwoleit sowie anderen Autoren liest auch der PERRY RHODAN-Redakteur Klaus N. Frick aus eigenen Werken vor.

Die Veranstaltung ist am Freitag, 18. März 2011, in der Stötteritzer Margerite, sie beginnt um 20 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt sechs Euro..


Bild: Plakat L.E. Dystopia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok