Martin Böttcher verstorben

Martin Böttcher - Von Wittkowsky, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3110750Der am 17. Juni 1927 geborene Martin Hermann Böttcher ist am 19. April 2019 im Alter von 91 Jahren verstorben. Er war einer bekanntesten deutschen Film- und Fernsehkomponisten.

Martin Böttcher ist ein Sproß der Familie des Weimarer Hofkapellmeisters. Schon früh erlernte er das Klavierspiel. Nach einer kurzen Karriere als Jazz-Pianist debütierte er bei RAthur Brauner für den Film. Am bekanntesten dürfte seine Filmmusik sein, die er in den 60er-Jahren schuf.

Darunter zahlreiche Edgar Wallace und Karl May-Filme.

Für die Krimiserie DER ALTE schuf er einige Begleitmusiken. der Hier hatte er auch einmal die musikalische Leitung inne. Auch für "Derrick", "Stahlnetz" und "Sonderdezernat K1" war er aktiv.

Bild: Martin Böttcher aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.