ZDF trauert um "Rosenheim-Cops"-Schauspieler Joseph Hannesschläger

ZDFDas ZDF trauert um den Schauspieler Joseph Hannesschläger. Der beliebte Schauspieler ist am 20. Januar 2020 im Alter von 57 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

Seit 2002 verkörperte Joseph Hannesschläger den Kriminalhauptkommissar Korbinian Hofer in der ZDF-Kultserie "Die Rosenheim-Cops", die jeden Dienstag um 19.25 Uhr nahezu 5 Millionen Zuschauer vor dem Bildschirm versammelt. Fast 20 Jahre und von der ersten Folge an war Joseph Hannesschläger im Ensemble der "Rosenheim-Cops" und spielte sich in das Herz des Publikums. Der Vollblutschauspieler war das Gesicht der Serie und hat wie kein anderer das Erfolgsformat entscheidend mitgeprägt.

Mit seiner unvergleichlichen Mischung aus bayerischem Charme und hintergründiger Schlitzohrigkeit hat Joseph Hannesschläger der Figur des Korbinian Hofer einen einzigartigen und unverwechselbaren Charakter verliehen.

"In seiner charismatischen Rolle als Korbinian Hofer wurde Joseph Hannesschläger vom Publikum geliebt. Unzählige Fans wie auch alle Kolleginnen und Kollegen, die mit ihm arbeiten durften, trauern um einen großen Volksschauspieler, den auch wir sehr vermissen werden", so ZDF-Programmdirektor Dr. Norbert Himmler.

Am Dienstag, 21. Januar 2020, ändert ZDF sein Programm und zeigt zur Erinnerung an Joseph Hannesschläger um 19.25 Uhr die Folge "Der Bart muss weg" und um 0.15 Uhr "Der Schein trügt" (90-Minüter) der Serie "Rosenheim-Cops".

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.