Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

40 Jahre Tatort - KOMMISSAR LUTZ

40 Jahre Tatort (und mehr)KOMMISSAR LUTZ
 
Am 7. Februar 1971 löste unter der Regie von Theo Mezger mit „Auf offener Straße“ der erste Tatort – Kommissar des Süddeutschen Rundfunks seinen ersten Fall.

Der Schauspieler WERNER SCHUMACHER
(Portrait am 19.10.) gab darin als KOMMISSAR LUTZ und damit als vierter Tatort-Kommissar sein Tatort-Debüt.

 

Kommissar Lutz (Werner Schumacher) „Auf offener Straße“ gehörte mit seinen gerade mal 70 Minuten zu den kürzen Filmen der Tatort-Reihe. Er war aber mit einer Sehbeteiligung von 59 % durchaus ein Erfolg, so dass Kommissar Lutz bereits am 7. März 1971 im Tatort „KRESSIN UND DER LASTER NACH LÜTTICH“ seinen ersten Gastauftritt absolvierte.

Seinen zweiten eigenen Fall löste  Kommissar Lutz am 3. April 1972 mit „KENNWORT FÄHRE“. Es folgten „STUTTGARTEN BLÜTEN“ (1. April 1973), „GEFÄHRLICHE WANZEN“ (29. September 1974) sowie „SCHÖNE BELINDA“  (31. August 1975).

Dazwischen folgten in „NACHTFROST“ (1974), „PLAYBACK ODER DIE SHOW GEHT WEITER“ (1974), „3:0 FÜR VEIGL“ (1974) sowie „TOD EINES EINBRECHERS“ (1975) weitere Tatort-Gastauftritte des Kommissars, der das Gegenteil vieler Fernsehkommissare war. Lutz sieht etwas bieder und ist kompliziert, kleinbürgerlich, charmant, aber starrsinnig. Er ist Junggeselle und sitzt meistens abends mit einer Flasche Bier allein daheim vor dem Fernseher.

Nach elf weiteren Jahre und elf weiteren Fällen löste Werner Schumacher als Kommissar Lutz am 23. Februar 1986 im Tatort „EINER SAH DEN MÖRDER“ seinen letzten Fall.

TATORT - FILMOGRAPHIE

Kommissar Lutz
1. 004 Auf offener Straße  (07.02.1971)
2. 017 Kennwort Fähre (03.04.1972)
3. 028 Stuttgarter Blüten  (01.04.1973)
4. 043 Gefährliche Wanzen  (29.09.1974)
5. 054 Schöne Belinda  (31.08.1975)
6. 059 Augenzeuge  (18.01.1976)
7. 071 Himmelblau mit Silberstreifen  (30.01.1977)
8. 083 rot..rot..tot  (01.01.1978)  
9. 102 Zweierlei Knoten  (29.07.1979)  
10. 108 Kein Kinderspiel  (13.01.1980)
11. 120 Nebengeschäfte  (11.01.1981) 
12. 132 Blinde Wut  (10.01.1982) 
13. 144 Mord ist kein Geschäft  (09.01.1983) 
14. 155 Verdeckte Ermittlung  (26.02.1984) 
15. 169 Miese Tricks  (26.05.1985) 
16. 178 Einer sah den Mörder  (23.02.1986)

Gastauftritt als Kommissar Lutz
1. Kressin und der Laster nach Lüttich (7. März 1971)
2. Nachtfrost (20. Januar 1974)
3. Playback oder die Show geht weiter (17. März 1974)
4. 3:0 für Veigl (26. Mai 1974)
5. Tod eines Einbrechers (16. März 1975)

© by Ingo Löchel

Kommentare  

#1 G. Walt 2009-10-12 15:47
Pro Jahr gerademal ein Lutz. Das waren noch Qualitäts-Tatorte mit Sinn und Verstand.
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.