Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

SOKO 5113, Staffekl 3 auf DVD - Mit Wermutstropfen

Soko 5113SOKO 5113, Staffel 3 auf DVD
Mit Wermutstropfen

Wieder gibt Studio Hamburg Enterprises eine Staffel mit den alten Folgen von SOKO 5113 heraus. Es ist diesmal die sogenannte dritte Staffel mit sechs weiteren Folgen.

Gaststar der Folgen ist Wolfgang Preiss in einer zwielichtigen Rolle als mutmaßlicher Boss einer Autoschieber-Bande.

Neu im SOKO-Team ist seit der letzten Staffel Thilo Prückner. Unter mit Regisseur Ulrich Stark sind wieder spanende Kriminalfälle entstanden, die von der nicht minder spannenden Musik von Arpad Bondy untermalt wurden.

Soko 5113, Staffel 3Grundsätzliches Lob
Es freut den Krimi-Nostalgiker sehr, die alten Folgen der SOKO 5113 nun auf DVD in Händen zu halten. Gerade die ersten drei Staffeln wurden im ZDF selten wiederholt. Die Staffeln zwei und drei wurden gar seit 1981 nie mehr gezeigt. Diese liegen nun endlich mit Erscheinen dieser DVD auch vor. Insgesamt waren dies aber 13 Folgen. 6 Folgen aus der zweiten Staffel und 7 Folgen aus der dritten Staffel. Warum Studio Hamburg enterprises eine Folge unterschlagen hat, ist nicht geklärt. Ebenso ist nicht geklärt, was hier genau eigentlich fehlt. Denn der Inhalt der Folge "Notbremse" ist auf jeden Fall in der ersten Staffel irgendwie mit untergebracht. Das der Verlust nicht auffällt, ist vielleicht durch einen Zusammenschnitt möglich. Aber auch hierzu gibt es keine Erklärung. In der Tat aber fehlt nun eine Folge und damit 25 Minuten. Mit der Qualität kann aber zufrieden sein. Das Bild ist fast immer gestochen scharf und die Restauration auf DVD ist gelungen. Lediglich im Vorspann fehlt auf, dass man hier nicht so gut restauriert hat. Im Nachspann der ersten Teile ist zudem der Fehler unterlaufen, dass statt KHM Neubert (Thilo Prückner), der Vorgänger KHM Flock (Hans Dieter Trayer) zu sehen ist.

Soko 5113, Staffel 3Handlung
Auch diese nun nur noch 6 Folgen der 3. Staffel sind inhaltlich durch einen roten Faden mit der zweiten Staffel verbunden. Darin geht es um eine Autoschieberbande, die gestohlene Luxusautos nach Italien bringt und dann in die Türkei verschifft. Das daraus gewonnene Geld soll in Drogengeschäfte fließen. Die SOKO beschattet die Bande um ihren ehemaligen V-Mann Nobby Lens. Der wird in Italien erschossen. Göttmann und Herle folgen der Spur der Bande weiter und machen sie schließlich mit Hilfe der italienischen Polizei dingfest, während Less in München den jüngeren der Brüder Grosser (Martin Semmelrogge) von einer Straftat abhalten will.

Am Ende von 6 Folgen bleibt der Eindruck einen wirklich spannenden Krimi gesehen zu haben, der sehr unterhaltend ist und etwas Wehmut an die gute alte Zeit aufkommen lässt. Dabei spielt neben dem Kriminalfall vor allem wieder das Privatleben der Ermittler eine Rolle. Von Göttmann erfährt man, dass er zwei kleinere Kinder hat. In späteren Folgen ist nur von einem erwachsenden Sohn die Rede. Anstatt sechs, hat die SOKO hier sogar 7 Mitarbeiter. der Undercover-Mann Rechlin (Hartmut Becker) wird jedoch im Vorspann nicht gezeigt.

Soko 5113, Staffel 3Fazit:
Enttäuschend war bei dieser dritten Staffel nicht nur die fehlende Folge, sondern auch die wieder sehr lange Wartezeit von mehr als einem Jahr. Auch zwischen Staffel 1 und 2 lag jeweils etwa 1 Jahr Wartezeit. Im TV wurden seinerzeit alle 19 Folgen der drei Staffeln in einem Rutsch gezeigt.

Bleibt zu hoffen, dass Staffel 4 vollzählig sein wird. Immerhin beinhaltet diese 13 Folgen. Und 13 Folgen auf eine DVD-VÖ zu bringen, wäre zumindest eine kleine Entschädigung für die lange Wartezeit.

Episodenübersicht
Die Brüder Grosser – Teil 1
Die Brüder Grosser – Teil 2 (Eine Scheune zum Frisieren)
Nobbys blaue Augen – Teil 1
Nobbys blaue Augen – Teil 2 (K.O.-Tropfen)
Finale ohne Ende – Teil 1 (Bella Italia)
Finale ohne Ende – Teil 2

mit Werner Kreindl, Ingrid Fröhlich, Wilfried Klaus, Diether Krebs, Bernd Herzsprung, Hartmut Becker, Thilo Prückner, Wolfgang Preiss, Michael Hinz, Martin Semmelrogge, Michaela May u.a.
DVD INFO:
1 DVD, Genre: TV-Serie / Krimi, Produktionsjahr: 1978, Laufzeit: 150 (6 x 25) Min., Bildformat: 4:3, Tonformat: DD 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK: ab 6 Jahren, UVP: 16,95 €, EAN: 4052912070240 - VÖ: 31.01.2020

Fotos: Studio Hamburg enterprises

© by author

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.