Serie "Alte Kriminalfälle" bei Pidax auf DVD

Alte KriminalfälleAb 17.02.2017 erscheint bei Pidax die Krimiserie "Alte Kriminalfälle" auf DVD. 6 Folgen der Krimiserie, basierend auf echten Fällen.

Prag in den 1920ern: Kriminalrat Karel Vacátko (Jaroslav Marvan) und seine Mitarbeiter Oberinspektor Bouše (Josef Vinklář), Václav Mrázek (František Filipovský) und Brůžek (Josef Bláha) haben in der „Goldenen Stadt“ alle Hände voll zu tun, um die Verbrecher hinter Schloss und Riegel zu bringen. In ihrem ersten Fall müssen sie den Mord an einem allein lebenden Witwer klären, der nicht unvermögend war. In einer weiteren Episode jagen die Ermittler einen Mann, der mit den Juwelen und der Firmenkasse spurlos verschwunden ist.


Schließlich führen die Spuren in einem weiteren Mordfall, der Vergiftung des Ministerialbematen Ulrych, sogar ins Irrenhaus.

„Alte Kriminalfälle“ bietet absolute Krimispannung: Pidax präsentiert die ersten sechs Episoden der erfolgreichen und beliebten tschechoslowakischen Reihe erstmals auf Deutsch auf DVD. Die Bücher beruhen auf echten Fällen, die Regisseur Jiří Sequens packend und unterhaltsam in Szene gesetzt hat.

Episodenliste:
1. Der Schwur (Přísaha)
2. Juwelenräuber (Malý a velký vrah)
3. Lady Macbeth mal ganz anders (Lady Macbeth z Vinohrad)
4. Der Fingerabdruck (Otisky prstů)
5. Rätselhafte Morde (Černé rukavice)
6. Der Damenschuh (Případ lichého střevíce)

Bild: Cover Alte Kriminalfälle, Pidax

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.