Wertvoller Thriller: Verleumdung (Les Risques du Métier) bei Pidax

VerleumdungAb 08.03.19 bei Pidax: Verleumdung, ein schockierender Thriller mit Jacques Brel, ausgezeichnet mit dem „Prädikat wertvoll“

In der Normandie kommt es in einem kleinen Dorf zu einem regelrechten Skandal: Ein kleines Mädchen kommt mit einem zerflissenem Kleidchen nach Hause. Unter dem Druck der bohrenden Fragen der Eltern gibt das weinende Kind zu, dass ihr Lehrer, Jean Doucet, versucht hat, sie zu vergewaltigen. Monsieur Doucet und seine Frau Suzanne unterrichten die Kinder des Dorfes bereits seit vielen Jahren. Nichts hat je vermuten lassen, dass Monsieur Doucet versucht hätte, seine Macht zu missbrauchen.

Trotzdem erstatten die Eltern Strafanzeige. Zwei Polizisten beginnen mit der Untersuchung des Falles, in deren Verlauf sich herausstellt, dass der Lehrer auch noch ein Verhältnis mit Helene, der Tochter eines Bauunternehmers, haben soll. Während Doucet sich mit allen Kräften gegen die Anschuldigungen wehrt, behauptet plötzlich noch ein weiteres Mädchen, dass der Lehrer versucht hätte, sich ihr zu nähern ...

Der schockierende Thriller (OT: Les Risques du Métier) entstand 1967 in Frankreich und entwickelte sich schnell zu einem internationalen Bestseller. Unter der Regie von Andre Cayatte spielten Jacques Brel, Emmanuelle Riva, René Dary, Jacques Harden und Christine Fabrega die Hauptrollen. Jacques Brel war bereits als belgischer Chansonnier bekannt und sein 1961 von ihm selbst komponiertes Lied „Le Moribond“ wurde im Jahr 1974 mit dem Interpreten Terry Jacks unter dem Titel „Seasons in the Sun“ ein Welthit. „Die Verleumdung“ war 1967 für Jacques Brel sein erster Film als Schauspieler.

HANS SCHAFFNER PRÄSENTIERT „Verleumdung“ MIT Jacques Brel, Emmanuelle Riva, René Dary, Jacques Harden, Christine Fabrega

Regie: André Cayatte
Drehbuch: André Cayatte, Armand Jammot
Kamera: Christian Matras
Musik: Jacques Brel, François Rauber
Schnitt: Hélène Plemiannikov
Vorlage: Jean Cornec, Simone Cornec

1 DVD in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
Laufzeit: ca. 91 Min.
Bildformat: PAL 16:9 1,66:1
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Sprache: Deutsch, Französisch
Ländercode: 2 (Europa)
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Produktion: Frankreich 1967

Bild: Cover Verleumdung, Pidax

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok