Neuer Dortmund-Tatort: Monster

1Der Tatort „Monster“ ist eine Produktion der Bavaria Fiction GmbH (Niederlassung Köln) im Auftrag des Westdeutschen Rundfunks für Das Erste.

Als die Polizei den Tatort erreicht, kauert eine junge Frau direkt neben dem Opfer – offenbar handelt es sich um die Mörderin. Das Tatmesser hält sie noch in der Hand und will sich nur unter einer Bedingung ergeben: Sie verlangt, mit Kommissar Faber sprechen zu können. Welche Verbindung sie zum Leiter der Dortmunder Mordkommission hat, ist völlig unklar. Da bekommt Kommissar Pawlak einen verstörenden Anruf seiner fünfjährigen Tochter. In höchster Alarmbereitschaft macht er sich auf den Weg zu seiner Familie.

 Wenig später taucht ein erster Hinweis auf, dass der Serientäter Markus Graf nach Dortmund zurückgekehrt ist…

Tatort: Monster | 02.02.2020, 20.15 Uhr | Das Erste, Tatort Dortmund

Besetzung
Peter Faber | Jörg Hartmann
Martina Bönisch | Anna Schudt
Nora Dalay | Aylin Tezel
Jan Pawlak | Rick Okon
Evelyn Kohnai | Luisa-Céline Gaffron
Markus Graf | Florian Bartholomäi
Alexander Weidel | Hansa Czypionka
Thomas Becker | Klaus Schindler
Ella Pawlak | Anke Retzlaff
Stefan Fellner | Marc Fischer
KTU Mitarbeiter | Jesse Albert
Klaus Kaczmarek | Mike Reichenbach
Polizeimeister Stenger | Yusuf Erdugan
Kollegin Margret | Corinna Nilson
Streifenpolizist | Daniel White
Streifenpolizistin | Anna Karolin Berger
Wachmann | Jens Kipper
u.v.a.

Bild: Logo Das Erste aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.