Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

50 Jahre EUROPA-Hörspiele- Die Originale: Die geheimnisvolle Insel

In 80 Tagen um die WeltDie Originale:
Die geheimnisvolle Insel

Die Flucht der fünf Nordstaatler endet auf einer Insel in der Südsee.

Sie glauben, dass sie unbewohnt ist. Sie erwarten keine Hilfe, und sie fühlen sich nicht bedroht. Doch sie irren sich. Die Insel ist dem Untergang geweiht, und es gibt eine geheimnisvolle Macht, die in ihr Schicksal eingreift. Ein Mann taucht aus dem Dunkel der Vergangenheit auf, den man schon fast vergessen hatte... (1)


Die geheimnisvolle InselIn diesem Hörspiel gibt es ein Wiederhören mit dem legendären Kapitän Nemo. Kein Wunder. Die Geschichte ist die indirekte Fortsetzung der Geschichte "20000 Meilen unter dem Meer". Eine herrlich phantastische Geschichte, die mit der Flucht aus einem Gefangenenlager beginnt.  Vernes Bücher waren stets recht einfahc gehalten und eignen sich deshalb auch für Jugendliche hervorragend. H.G. Francis ist eine entsprechend gute Hörspielumsetzung gelungen, die mit 38 Minuten allerdings auch etwas knapp ausfällt. Das merkt man besonders zum Ende.

Nachdem Mr. Smith samt Hund im Meer untergeht retten sich die anderen Flüchtlinge auf die nahe gelegene Insel. Dann taucht der Hund und auch der geheimnisvolle Mr. Smith wieder auf. Rätsel tun sich auf. 

Das Hörspiel erlebte drei Auflagen und keine schien verändert gegenüber der 1977er Version. Auch die Sprecheruaswahl war wieder gelungen. Vorallem Horst Frank brilliert wieder als Nemo.

Die geheimnisvolle Insel
mit Hans Paetsch, Horst Frank, Reiner Brönneke, Gerd Martienzen, Gernot Endemann, Lothar Grützner, Stephan Chrzescinski (als Michael Borgmann) u.a.
Dauer: 38.22 Minuten
Regie: Heikedine Körting
Hörspielbearbeitung: H.G. Francis nach Jules Verne
Musik: EUROPA-Tonstudio
Studio EUROPA
künstlerische Gesamtleitung: Prof. Dr. Beurmann
Erstauflage: 1977
Auflagen: 3

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok