Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

G.(ert) F.(ritz) Unger - Bibliografie mit Anmerkungen (3. Teil)

G.(ert) F.(rits) Unger - Bibliographie mit Anmerkungen (2. Teil)G.(ert) F.(ritz) Unger
(1921 - 2005)
742 (?) Western von 1951 bis 2005
Bibliografie mit Anmerkungen
3. Teil: Unger-Titel 1960 – 1966

Die frühen Sechzigerjahre bringen einen Umschwung der Lesegewohnheiten der Westernfans: das Leihbuch verliert an Attraktivität und das Romanheft wird das bevorzugte Lesemedium.

Unger bleibt aber weiter dem Leihbuch und seinem Verlag Alfred Mülbüsch in Castrop-Rauxel treu.

Zu vermuten ist, dass es finanziell für ihn günstiger ist, weiter für den Leihbuchmarkt zu schreiben und gleichzeitig die Lizenzen für seine alten Leihbuchtitel an die Romanheftverlage zu verkaufen.

So finden jetzt auch Ungers Frühwerke aus seiner Serienproduktion den Weg in die Romanheftneuauflagen.

Die alten Schmöker werden umgetitelt und die Titelhelden bekommen teilweise neue Namen.

Durch diese und spätere Umtitelungen kommt es zu den ersten Ungenauigkeiten in der Unger-Bibliografie: neuer Roman oder alter Western mit neuem Titel?

Die Unger-Leser der frühen Sechziger sind auch durch die teilweise gar nicht von Unger gewohnten altbackenen Romane dieser Frühphase verwirrt. Nicht alle wissen, dass es sich hier um über 10 Jahre alte Nachdrucke handelt.

Unger hatte ja inzwischen seinen eigenen Stil schon ziemlich perfektioniert und seine alten "Räuberpistolen" waren da von ganz anderem Kaliber.

Unger bevorzugt inzwischen einen Stil, den er die nächsten vierzig Jahre nicht wesentlich variieren wird: Seine Sprache ist karg, knapp - fast telegrammstilmäßig - oft in der Ich-Form und im Präsens - dazu kommt ein Plot-Grundgerüst, von dem nur selten abgewichen wird.

Ungers Western sind das "Hohelied" von Einzelgängern gegen die sich anscheinend alles verschworen hat und die sich bis zum "Happy-" oder gelegentlichem "Unhappy-End" zäh durchkämpfen müssen.

BIBLIOGRAFIE NACH JAHR/TITEL/VERLAG

Anmerkung: Verlag für alle G. F. Unger-Titel von 1960-1966 ist der Leihbuchverlag Alfred Mülbüsch, Castrop-Rauxel.

1960
GEBROCHENER SATTEL
DER ALTE TRAIL
DIE KINKAIDS
DAS PAAR VOM BRAZOS
SPUREN DES TODES
DIE ENDLOSEN MEILEN
MISSOURI-LEGENDE
LEBEN IM SATTEL
DAS VERLORENE FORT
WER EINSAM REITET
DIE MONTANA-HERDE
POWDER-RIVER-PATROUILLE
HUFSCHLAG IN DER NACHT
GESETZ DER EHRE
WER DEN STERN NIMMT ...
 
1961
BRAZOS
RUHELOSE CAMPS
DER EISERNE LOGAN
BITTERES ERBE
BESIEGER DER STARKEN
ZUM KÄMPFEN GEBOREN
DER ROTE BANNISTER
DAS MILLION-CLIFF-LAND
MESA-KING
DIE WARBOW-MANNSCHAFT
OHNE BEFEHL
DIE FAHRENDE SCHLANGE
RIVER BEND CITY
DIE SCHATTENHAFTEN
 
1962
GOLDENE ERNTE
DIE TOMBSTONE-LEGENDE
DEADWOOD
Der MANN AUS IDAHO
WESTLICH DES PECOS
DER REVOLVERMANN
DIE CHISHOLM-LEGENDE
PRÄRIE CITY
DIE RUHELOSEN
JEDE FÄHRTE ENDET
DIE FEHDE
KÖNIG DER WEIDE
DER WILDE BUCK
VERLORENE FÄHRTE
 
1963
DER WEG NACH BOZEMAN
DIE DUNDEES
LONGHORN VALLEY
DER MARSHAL
POWDER VALLEY
SILVER CREEK
SEIT JENEM TAGE ...
DER RITT NACH TOMBSTONE
WER KEINE GNADE KENNT ...
KENDALL CANES WEG
SEIN NAME IST FESS McKAY
BIG-RIVER-JIM
SPIELEREHRE
VERBORGENES CAMP
BÜFFELWEIDE
 
1964
PECOS
BLACK JACK
DIE TIEFE KLUFT
FORT PHIL KEARNY
DER BLECHSTERN
DIE ADAMS-BRÜDER
DAS LETZTE ROUND-UP
AM ENDE DES TRAILS
BEN QUADES STOLZ
DIE ALAMO-MANNSCHAFT
RIVERBEE SALOON
GEFÄHRLICHER BLUFF
SERGEANT YATES
ALS RUDLEGDE KAM ...
LAREDO
EIN FREMDER KOMMT NACH SILVER
 
1965
NEBRASKA-WEIDE
REITE VORBEI, JOHNNY!
BIG TRAIL - BIG MAN
TITANEN-FEHDE
DER STERN IM NORDEN
DER LANGE WEG
RITT FÜR JENNIFER
DAS HARTE SPIEL
SILBERNE SPOREN
LONGHORN-WEIDE
PFAD DER GESETZLOSEN
MANN IM SCHATTEN
RED KING'S-VALLEY
VERLORENE REITER
APACHENPASS
STAUB IM MONDLICHT
 
1966
SCHMUTZIGER SIEG
CIMARRON JOHNNY
KINKAIDS RUHM
DUELL DER VERLORENEN
DIE JACK-SLADE-LEGENDE
SIOUX RIVER
SYCAMORE
PASSAGE STATION
LETZTER TRUMPF
REVOLVERSCHWINGER
SEIN GEFÄHRLICHER PARTNER
DER RITT ZURÜCK
DURANGO JIM
GEFÄHRLICHE FÄHRTEN
TAUSEND HÜGEL
APACHE-SPRINGS

Zum 1. TeilZur Übersicht

Kommentare  

#1 Grubert 2014-03-09 14:17
In diesem Teil der Liste fehlt der Roman "Der alte Trail"
Er müsste für das Jahr 1960 an 2. Stelle eingeordnet werden.
Zitieren
#2 GoMar 2014-03-09 16:55
Habe es eingefügt, Grubert!

Besten Dank!
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.