Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Drei Fragezeichen-Hörspiele - Die Crime-Buster: Die drei ??? (53) ...und die Automafia

35 Jahre Drei Fragezeichen-Hörspiele - Crime-BusterDie drei ??? (53)
...und die Automafia
von William Arden

Mit Autos kennt sich Justus' Vetter Ty Cassey einfach fantastisch aus. Ein bißchen zu gut, findet Komissar Maxim vom Sonderdezernat Autodiebstähle und nimmt den Verdächtigen jungen Mann vorläufig fest. Zugegeben, der geniale Mechaniker in den abgerissenen Klamotten, der die meiste Zeit durch die Gegend trampt, wirkt schon etwas ausgeflippt - aber ein Autodieb? Die drei ??? setzen alles daran, Ty's Unschuld zu beweisen.


...und die AutomafiaDabei bekommen sie es mit ausgekochten Profis zu tun, die vor nichts zurückschrecken. (1)

Eine Bande von Autodieben hochnehmen, die mit mafiaähnlichen Methoden arbeitet. Für den Drei ???-Hörer ist das eher unspektakulär. Hatten die drei Detektive doch schon wesentlich interessantere Fälle zu klären. 

Hinzu kommt dass die Geschichte selbst und ihre Umsetzung gar nicht überzeugen können. Es fehlt der Kick, und ganze Handlung bietet nicht viel Besonderes. 

Obwohl alles ganz vielversprechend anfängt, auch wenn die drei Hobbydetektive mal wieder einen Unschuldigen rauspauken sollen. Erinnerungen an klassische Folgen wie "Die Geisterinsel" oder "Das Atzektenschwert" werden wach.

Irgendwie auch schade, dass ein Vetter von Justus hier so mir nichts, dir nichts auftaucht, von dem man vorher nie was gehört hat.

Die Musik der Folge ist ganz gut, und auch die Sprecher können über weite Strecken überzeugen, aber richtig gefordert werden sie sowieso nicht in dieser Produktion, die alles in allem auch ein wenig an Folge 40 "Die Automarder" erinnert. 

Neu im Produktionsstab taucht seit der letzten Folge erstmals der Name Minninger als Redakteur auf. Dieser Mann wird später maßgeblich für die Serie verantwortlich sein und auch dafür, dass die drei??? zu neuem Ruhm gelangen.

Die drei ??? (53)
...und die Automafia
von William Arden
mit Peter Passetti, Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck, Andreas Fröhlich, Hans Barein, Rolf Becker, Stefan Brönneke, Karin Lieneweg, Peter Matic, Douglas Welbat u.a.
Dauer: ca. 53 Minuten
Drehbuch: H. G. Francis
Redaktion: André Minninger
Produktion & Regie: Heikedine Körting
VÖ:  12.07.1991
Cover-Illustration: Aiga Rasch
Gesamtleitung: Dr. Beurmann

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.