Die Muse des Mörders: Zum 80. Geburtstag von Christiane Hörbiger im ZDF

ZDFDie Muse des Mörders, am Montag, 8. Oktober 2018, 20.15 Uhr anlässlich des 80. Geburtstag von Christiane Hörbiger.

Das ZDF zeigt den Thriller "Die Muse des Mörders" als Fernsehfilm der Woche. Regie führte Hörbigers Sohn Sascha Bigler, das Drehbuch stammt von Axel Götz. In weiteren Rollen spielen Fritz Karl, Florian Teichtmeister, Cornelia Ivancan, Thomas Mraz und andere.

Madeleine Montana lebt in ihrer selbsterschaffenen Welt und bil­det sich ein, immer noch eine berühmte Bestseller-Autorin zu sein.

Die tabulose Zynikerin führt eine scharfe Zunge gegen alles und jeden – auch gegen ihren eigenen Sohn Oliver. Als ein Serien­mörder Wien in Angst und Schrecken versetzt, stellt sich heraus, dass die Verbrechen Szenarien aus Madeleines Büchern nach­stellen. Darüber ist die ehemalige Erfolgsautorin zunächst scho­ckiert und schaltet die Polizei ein. Doch bald genießt sie das Ge­fühl, wieder im Mittelpunkt der Öffentlichkeit zu stehen. Kommis­sar Bäumer und seine Assistentin Flo befürchten, dass weitere grausame Morde geschehen könnten.

Die Rollen und ihre Darsteller:
Madeleine "Mado" Montana - Christiane Hörbiger
Oliver Sandberg - Florian Teichtmeister
Rupert Bäumer - Fritz Karl
Florentina "Flo" Gstöttner - Cornelia Ivancan
und andere

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

 

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok