Neue Folgen "Inspector Barnaby" im ZDF / Mit Audiodeskription sowie in der englischen Originalfassung

ZDFDas ZDF zeigt sechs neue Folgen der britischen Krimireihe "Inspector Barnaby" seit Sonntag, 22. Dezember 2019, jeweils um 22.15 Uhr: Neben Neil Dudgeon als Titelfigur sind Nick Hendrix als Detective Sergeant Jamie Winter und, neu dabei, Annette Badland als Pathologin Fleur Perkins zu sehen.

Die Krimireihe basiert auf Motiven der preisgekrönten Romane "Midsomer Murders" von Caroline Graham. Begleitet wird die Ausstrahlung der 20. Staffel von der Dokumentation "20 Dinge, die Sie in Midsomer tun sollten, bevor Sie sterben", die das ZDF am Sonntag, 22. Dezember 2019, 0.35 Uhr, sendet. Neu ist, dass die Folgen im ZDF mit Audiodeskription sowie in der englischen Originalfassung mit Untertiteln zu sehen sind.

Nach der jeweiligen Ausstrahlung stehen alle Folgen und die Dokumentation in der ZDFmediathek zur Verfügung.

In der ersten Folge "Mord nach altem Rezept" bildet eine alte Legende die Blaupause für einen Mordfall, bei dem Inspector Barnaby ermittelt. Am Tag nach der Produktpräsentation einer Brauerei in Causton Abbey wird im Sudkessel des Braukellers eine Leiche gefunden. Das Opfer wurde im wahrsten Sinne des Wortes zu Tode gekocht. Um herausfinden, wer der Mörder ist, müssen Barnaby und sein Team klären, weshalb jemand auf die Methode verweist, nach der Giftmörder im Mittelalter hingerichtet wurden und die die Abtei berühmt gemacht hat.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.