Hessischer Filmpreis für ZDF-Koproduktionen

ZDFDie beiden ZDF-Koproduktionen "Bad Banks" und "Arthur & Claire" wurden am Freitagabend, 12. Oktober 2018, bei der Verleihung des Hessischen Film- und Kinopreises 2018 ausgezeichnet.

Die ZDF/ARTE-Serie "Bad Banks" wurde mit dem Sonderpreis des Hessischen Film- und Kinopreises 2018 ausgezeichnet. Der undotierte Preis wurde in diesem Jahr erstmals für die herausragende Einzelleistung eines Filmprojekts vergeben. Die Thriller-Serie bietet eine waghalsige Reise in das hochkomplexe System internationaler Großbanken und wirft einen Blick auf Menschen, die in einem adrenalingetriebenen Spiel um wirtschaftliche Interessen und persönlichen Ehrgeiz die finanzielle Sicherheit eines ganzen Landes riskieren.

"Bad Banks" ist eine Produktion der LETTERBOX Filmproduktion und IRIS Productions in Koproduktion mit dem ZDF in Zusammenarbeit mit ARTE, gefördert durch Film Fund Luxembourg, German Motion Picture Fund, HessenFilm und Medien. Die Redaktion im ZDF haben Caroline von Senden und Alexandra Staib in Zusammenarbeit mit den ARTE-Kollegen Uta Cappel und Andreas Schreitmüller.

In der Kategorie "Spielfilm" wurde die ZDF-Koproduktion "Arthur & Claire" (Regie: Miguel Alexandre) ausgezeichnet. Die abenteuerliche Begegnung zweier Selbstmörder erzählt mit schwarzem Humor, wie sich Tragik in Hoffnung verwandeln kann.

"Arthur & Claire" ist eine Produktion der Tivoli Film Produktion GmbH (Produzent: Gerald Podgornig) in Koproduktion mit Mona Film Produktion GmbH (Produzent: Thomas Hroch), Topkapi Film (Produzent: Arnold Heslenfeld), ZDF (Redaktion: Caroline von Senden) und ORF; der Film ist gefördert von FFF Bayern, DFFF, FFA, Österreichisches Filminstitut, Nederlands Filmfonds, HessenFilm und Medien, Filmfonds Wien und Nordmedia Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH.

Der Hessische Film- und Kinopreis fand in diesem Jahr zum 29. Mal statt und wird vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst ausgerichtet. Partner sind der Hessische Rundfunk und die HessenFilm und Medien.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok