Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Eine Legende wird vierzig Jahre alt - Die Kürzungen in der DK-Neuauflage - 73. Teil - Die Schlangengöttin

  Dämonenkiller zum 40.Eine Legende wird 40 Jahre alt
Die Kürzungen der Neuauflage
Die Schlangengöttin

Als am 12. April 1983 die Neuauflage der Dämonenkiller-Serie startete, war ich hocherfreut, denn es bestand für mich die Chance, daß ich endlich das Ende des Baphomet-Zyklus (Dämonenkiller 130 – 149) in Heftformat erhalten könnte. Leider wurde nichts daraus und das lag unter anderem daran, dass der Erich Pabel-Verlag auf eine glorreiche Idee kam.


Im Sinne des Jugendschutzes begann man damit, sämtliche (möglicherweise) jugendgefährdenden Stellen in den Dämonenkiller-Romanen zu entfernen.

Schauen wir uns mal an, was in Dämonenkiller-Roman Nr. 72 Die Schlangengöttin gekürzt wurde:

Der Dämonenkiller erscheint "Im Zeichen des Bösen" (Vampir Horror Bd. 23)Die Schlangengöttin
Dämonenkiller Nr. 72
Seite 33, 1. Spalte, 4. Absatz

Er war mit Blut besudelt und hatte eine Schramme über dem linken Auge. Ich blutete an der rechten Seite, und meine linke Schulter schmerzte von einem Knüppelhieb; aber es war nichts Ernstes.

Die Schlangengöttin
Dämonenkiller-Neuauflage Nr. 72
Seite 34, 1. Spalte, 3. Absatz

Er hatte eine Schramme über dem linken Auge. Ich blutete an der rechten Seite, und meine linke Schulter schmerzte von einem Knüppelhieb; aber es war nichts Ernstes.

* * *

Die Schlangengöttin
Dämonenkiller Nr. 72
Seite 54, 2. Spalte, 9. Absatz – Seite 55, 1. Spalte, 1. Absatz

Der Hohepriester stellte seinen Kelch auf den Steinaltar. Er goß verschiedene Flüssigkeiten hinein und rührte sie um, fügte Pulver hinzu und warf scheußliche Zutaten in den Kelch. Ein paar Smaragde waren da bei und einige tote Kröten. Das andere Zeug konnte ich nicht erkennen. Es mußten abscheuliche alchimistische Zutaten sein, wie Mehl von Leichenknochen, Mäuseharn, bestimmte Eingeweide von Tieren und vielleicht sogar Menschen, Blut von jungen Mädchen, Tollkirschen und andere Gewächse. Sicher waren die meisten Ingredienzien unter bestimmten Voraussetzungen besorgt worden: um Mitternacht in einer Vollmondnacht, nach einem genau festgelegten Ritual oder dergleichen.

1Die Schlangengöttin
Dämonenkiller-Neuauflage Nr. 72
Seite 56, 2. Spalte, 3. Absatz

Der Hohepriester stellte seinen Kelch auf den Steinaltar. Er goß verschiedene Flüssigkeiten hinein und rührte sie um, fügte Pulver hinzu und warf scheußliche Zutaten in den Kelch. Ein paar Smaragde waren da bei und einige tote Kröten. Das andere Zeug konnte ich nicht erkennen. Es mußten abscheuliche alchimistische Zutaten sein, wie Mehl von Knochen, Mäuseharn, bestimmte Eingeweide von Tieren, Tollkirschen und andere Gewächse. Sicher waren die meisten Ingredienzien unter bestimmten Voraussetzungen besorgt worden: um Mitternacht in einer Vollmondnacht, nach einem genau festgelegten Ritual oder dergleichen.

* * *

Die Schlangengöttin
Dämonenkiller Nr. 72
Seite 61, 1. Spalte, 5. Absatz – Seite 61, 2. Spalte, 1. Absatz

Die Ophiten spielten auf ihren Flöten und schrien ekstatisch. Unzählige Schlangen zischten, als ihre Göttin sich zeigte. Der Oberpriester verneigte sich wieder und wieder, schlug seine Stirn auf dem Felsboden blutig und repetierte Anbetungsformeln.

Die Schlangengöttin
Dämonenkiller-Neuauflage Nr. 72
Seite 62, 1. Spalte, 5. Absatz

Die Ophiten spielten auf ihren Flöten und schrien ekstatisch. Unzählige Schlangen zischten, als ihre Göttin sich zeigte. Der Oberpriester verneigte sich wieder und wieder und repetierte Anbetungsformeln.

Das waren die Kürzungen in der DK-Neuauflage Nr. 72. In der nächsten Folge kommen die Kürzungen in der Dämonenkiller-Neuauflage Nr. 73 "Das Alraunenmädchen" von Holger Friedrichs alias Roy Palmer dran.

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.