Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

50 Jahre EUROPA-Hörspiele: Die Originale- Schatzsuche im Atlantik

Europa wird 50Die Originale
Schatzsuche im Atlantik

Der Zufall spielt ihnen eine Seekarte in die Hände. Sie ist über zweihundert Jahre alt und auf ihr ist verzeichnet, wo die Goldgaleere SANTO DOMINGO versunken ist. Die Jagd nach dem Gold auf dem Meeresgrund beginnt. Doch allzu schnell wird das Geheimnis bekannt.

Der Meeresforscher Gunter Finder hat es nicht nur mit gefährlichen Haien zu tun, sondern auch mit Gold-Jägern, die keine Rücksicht kennen... (1)


Schatzsuche im AtlantikDem Klassiker "Schatzsuche in der Karibik" ging dieses Hörspiel voran, welches ein jahr zuvor erschien. Es sind zum Großteil dieselben Protagonisten, die es hier mit dem gleichen Thema zutun bekommen. Nur der Ort ist diesmal ein anderer. Die Story spielt auf Teneriffa. Das ganze ist wieder sehr spannend und für Kinder unterhaltsam gemacht.

Ein Garant für das Gelingen dieser Geschichten war das Gespann H.G. Francis und Heikedine Körting. Die beiden Teile erschienen in der Pre-Drei???-Zeit und kann getrost als dessen Vorläufer bezecihnet werden. Es zeigte deutlich wohin EUROPA mit seinem Jugendprogramm schipperte. Die Umsetzung von bekannten Jugend-Detektiv- und Abenteuergeschichten.

Stephan Chrzescinski, der hier die Hauptrolle spricht (Jahrgang 1962) hat in vielen EUROPA-Produktionen mitgespielt, was er vor allem seiner markanten, jugendlichen Stimme zu verdanken hat. U.a. sprach er auch den Fred Guillas in Larry Brent (10) "Die Jenseitskutsche von Diablos".

Schatzsuche im Atlantik
mit Stefan Brönneke, Stephan Chrzescinski, Hellmut Lange, Cordula Hubrich, Lothar Grützner  u.a.
ca. 40 Min.
Hörspielbearbeitung: H.G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Cover: Feldtmann
EA: 1978
Auflagen: 2

(1) = Klappentext

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok