Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

40 Jahre Tatort: KOMMISSAR BERGMANN

40 Jahre Tatort (und mehr)KOMMISSAR BERGMANN

Nachdem Heinz Treuke nach dem Tatort „ZÜRCHER FRÜCHTE“ nicht mehr als Kommissar Bergmann besetzt wurde, übernahm mit „SCHATTENBOXEN“ der Schauspieler LUTZ MOIK die Rolle des hessischen Ermittlers, der am 8. Februar 1981 in der ARD gesendet wurde.

Der junge Boxer Martin Mollenhauer macht sich Hoffnung, als Profi groß herauszukommen. Eines Morgens entdeckt er beim Waldlauf die Leiche seines Chefs Horst von Lieth. Dieser  liegt mit einem Kopfschuss tot über dem Steuer zusammengesunken.


Kommisar Bergmann Doch statt die Polizei zu benachrichtigen, überredet  sein Trainer Rudi Drabert den Boxer zu einem gewagten Coup. Sie wollen die Leiche beiseiteschaffen und eine Entführung vortäuschen. Tatsächlich gelingt es ihnen die Frau des Ermordeten von der getürkten Entführung zu Überzeugung, denn sie ist bereit, zwei Millionen DM Lösegeld zu zahlen. Doch sie alle haben die Rechnung ohne die Polizei gemacht, die von der angeblichen Entführung erfahren hat und  sich einschaltet.

Zwei Jahre später folgte mit „BLUTENTRÄUME“ der zweite und letzte Tatort mit Lutz Moik als Kommissar Bergmann, der aufgrund seiner Multipler Sklerose-Erkrankung die Rolle nicht mehr spielen konnte.

Lutz Moik als Kommissar mit Günter StrackHarry Rohwedder landet mit einem Seesack voller Fünfzigdollarnoten in Hamburg. Doch die Sache hat einen Haken.  BEi den vielen druckfrischen Dollarscheine handelt es sich um Blüten. Erste Versuche das Falschgeld an den Mann zu bringen scheitern. Dafür ruft Harrys handeln einen Dunkelmann auf den Plan, der sich sein eigenes Geschäft mit Blüten nicht verderben will. Harry muss fliehen und kehrt nach vier Jahren zu seiner Freundin Jutta nach Frankfurt zurück. Als er bei seiner früheren Freundin eintrifft, erfährt er, dass er eine Tochter hat. Auch aus diesem Grund versucht Harry nun das Falschgeld Schein für Schein in D-Mark umzuwechseln. Das klappt Anfangs bis er Ärger mit einem Taxifahrer bekommt und so die Polizei auf ihn aufmerksam wird. Dennoch riskiert Harry weitere Unternehmungen, um sein Geld an den Mann zu bringen. Wirklich gefährlich wird es für den Seemann erst , als der Dunkelmann in Frankfurt auftaucht.

TATORT FILMOGRAPHIE

Kommissar Bergmann
1. 085 Zürcher Früchte (Heinz Treuke, 12.02.1978)
2. 121 Schattenboxen (Lutz Moik, 08.02.1981) 
3. 147 Blütenträume  (Lutz Moik, 01.05.1983)

© by Ingo Löchel


 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.