Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

40 Jahre Tatort: KOMMISSAR RIEDMÜLLER

40 Jahre Tatort (und mehr)KOMMISSAR RIEDMÜLLER
 
Am 19. Mai 1986 gab der Schauspieler GÜNTHER-MARIA HALMER mit „RIEDMÜLLER, VORNAME SIGI“ sein Tatort-Debüt als KOMMISSAR RIEDMÜLLER.

Nachdem seine Frau den Kommissar verlassen hat, ist Riedmüller von Regensburg nach München gezogen. 

Der Kriminalhauptkommissar ist dort Leiter der Mordkommission.


Riedmüller (Halmer) und sein TeamDas neue Team der Münchner Mordkommission, bestehend aus Riedmüller sowie Kriminalhaupmeister Wislitschek und Kriminalmeister Augenthaler, hat es mit einem Mord an der Prostituierten Erna Dornmüller zu tun. Zwar hat Wislitschek den Zuhälter Tino von Zembisch in Verdacht und als Mordverdächtigen festgenommen, doch Zembisch hat ein Alibi.

Kopfzerbrechen bereitet Kommissar Riedmüller auch die Ermordung von Herbert Golasch. Nachdem der Fahrer eines Autotransportes niedergeschlagen wurde, verschwand der Transporter mit acht BMW-Luxuslimousinen spurlos.

Doch ebenso spurlos verschwindet danach auch Golasch aus dem Krankenhaus, bevor Riedmüller ihn vernehmen konnte. Und nun liegt der Zeuge erschossen auf dem Fahrersitz des leeren Transporters ….

Obwohl „RIEDMÜLLER, VORNAME SIGI“ eine Sehbeteiligung von immerhin guten 54,00 % erreichte, blieb der knapp 100minütige Fernsehfilm der erste und einzige Tatort mit GÜNTHER-MARIA HALMER als Kommissar Riedmüller. Und damit zählt auch dieser Kommissar zu den vielen Eintagsfliegen der Krimi-Reihe TATORT.

© by Ingo Löchel

Zur Einleitung - Zur Übersicht


 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.