Das Erste / Verbrecherjagd Down Under: Neill Rea ermittelt in der neuen Krimi-Serie „Brokenwood – Mord in Neuseeland“

1Mit einem Oldtimer aus den frühen 1970er-Jahren und einer Schwäche für Countrymusik geht der von Neill Rea gespielte Detective Senior Sergeant Mike Sheperd in der Krimi-Serie „Brokenwood – Mord in Neuseeland“ auf Mörderjagd. Von der Auckland Judical Police ins – fiktive – ländliche Brokenwood versetzt, verzichtet der unkonventionelle Ermittler auf die Waffe – und setzt erfolgreich auf akribische Investigation, gepaart mit Kombinationsgeschick und schnellem Verstand. Das Erste startet die neue Krimi-Serie „Brokenwood – Mord in Neuseeland“ an den kommenden Sonntagen, 21. und 28. Juli sowie 4. und 11. August 2019, jeweils um 21:45 Uhr, mit vier Fällen.

Unterstützung auf Augenhöhe erhält Detective Mike Sheperd bei seinen Ermittlungen in der beschaulichen Weinbauregion von seiner Kollegin Detective Constable Kristin Sims, gespielt von Fern Sutherland, und seinem Maori-Nachbarn und Weinkenner Jared, den Pana Hema-Taylor verkörpert.

Mit gelassener Erzählweise, pointierten Dialogen und eindrucksvollen Aufnahmen der Nordinsel entwickelt „Brokenwood – Mord in Neuseeland“ ein eigenes, authentisches Profil, geprägt von einem charismatischen Ermittler. Die für ihre Wälder und Küsten berühmte „Grüne Insel“ – Kinofans durch die „Herr-der-Ringe“-Verfilmungen bekannt – dient dabei als eindrucksvolle Naturkulisse für die raffinierten Geschichten aus der Feder des Drehbuchautors Tim Balme.

Die Sendetermine im Überblick:

  • „Brokenwood – Mord in Neuseeland: Blut und Wasser“ Sonntag, 21. Juli 2019, 21:45 Uhr
  • „Brokenwood – Mord in Neuseeland: Bitterer Wein“ Sonntag, 28. Juli 2019, 21:45 Uhr
  • „Brokenwood – Mord in Neuseeland: Der letzte Abschlag“ Sonntag, 4. August 2019, 21:45 Uhr
  • „Brokenwood – Mord in Neuseeland: Tödliche Jagd“ Sonntag, 11. August 2019, 21:45 Uhr

„Brokenwood – Mord in Neuseeland“ ist eine Produktion von South Pacific Pictures in Zusammenarbeit mit NZ

ON AIR im Lizenzerwerb der ARD Degeto für Das Erste.
Gedreht wurde in Neuseeland nördlich von Auckland.

Bild: Logo Das Erste aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok