Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

John Sinclair - Tonstudio Braun: Stinkende Leichenfresser - Totenchor der Ghouls

Die John Sinclair-Hörspiele des Tonstudio BraunStinkende Leichenfresser
Totenchor der Ghouls

Die Nachricht ging von Ghoul zu Ghoul. Xorron wird bald erwachen. Unser Herr und Meister kommt.

Die Ghouls flüsterten es sich zu. Endlich war es soweit.

Sie schickten Botschafter aus, zum Totenchor der Ghouls…. (1)
 
Totenchor der Ghouls"Der ist ja ganz flach Mami. das ist ja gar kein Mensch..."
 
Nach den Vampiren und den Werwölfen folgen nun die Ghouls. Jason Dark beschreibt sie als primitivste Form von dämonischen Leben, räumt Ihnen aber zugleich eine gewisse Stärke und seltsame Fähigkeiten ein, wie etwa flach durch das gekippte Fenster zu kommen. Da ist der kleine Johnny ganz erstaunt. Im wesentlichen unterscheiden sich Ghouls nur wenig von Zombies.

Dennoch sind sie Leichenfresser und stinken bestialisch. Aufgrund ihrer niederen Intelligenz und ihres primitiven Vorgehens setzt sie Jason dark oft in Verbindung mit Gangstern ein, wie etwa dem Gangsterboss Logan Costello. Offenbar stellte sie auf eine ähnliche Stufe. Ghouls als Gangster des Schattenreichs sozusagen. Insgesamt kamen Ghouls häufiger bei Sinclair vor als in anderen Serien.
 
Totenchor der Ghouls ist von der Handlung her recht unterhaltsam. Die Akustik und das Gekreische von Sheila und ihrem Sohn sind aber unterirdisch. Was aber in Anbetracht der Tatsache, dass es um Ghouls geht, fast schon akzeptabel ist. Über die Dialoge muss man nicht viel sagen. 

Das Hörspiel entstand 1982 - also lange vor den Folgen um die Werwolf-Sippe und Lupina. Aufgrund der neuen Nummerierung, die TSB nachlegte, erscheint die Folge aber chronologisch danach. Eine Vertonung von Lübbe-Audio zu diesem Roman gibt es bisher nicht.
 
(1)=Klappentext

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok