Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Fünf Männer und der Horror - Lovecraft 5 - Das Bild im Haus (1)

Lovecraft 5Fünf Männer und der Horror
Lovecraft 5 - Das Bild im Haus (1)

''Ich erinnere mich noch genau... Gefangen in einem heftigen Sturm, mitten in finsterer Nacht. Da schien jeder Unterschlupf besser zu sein, als keiner. Oder? - Doch als ich dort, in dem abgelegenen, heruntergekommenen Haus am Rande der Zivilisation, dem alten Mann begegnete, begann für mich eine Nacht voller Schrecken. Denn manchmal wartet das schlimmste Grauen in der einfachsten Hütte...'' (1)

Das Bild im HausFünf Männer treffen sich regelmäßig um sich Gruselgeschichten zu erzählen. Das ist die Basis der der neuen Reihe von Contendo Media. Die Geschichten basieren allesamt auf Werken von H.P. Lovecraft. Viele Kurzgeschichten mit einer Handlung um alte Häuser, seltsame Bewohner oder mystische Gegenstände.

Wer ist Lovecraft?
Der Schriftsteller ist bekannt für seine Werke um kosmische Ungeheuer, die die Menschheit bedrohen. Dabei ist er kein reiner Science-Fiction-Autor sondern eher ein Vertreter der antiken Schauerliteratur. Sein Werk ist seit mehr als 10 Jahren gemeinfrei, da sein Todestag mehr als 80 Jahre zurückliegt. Das erklärt vielleicht die Masse an Hörspielen, die in den vergangenen Jahren  nach seinen Werken auf den Markt geströmt sind.
In dieser neuen Reihe werden nun einige seiner kleinen, bisher vielleicht nicht so bekannten Geschichten vertont. Jedenfalls zählt auch DAS HAUS IM BILD dazu.

Hier erzählt Charles eine Geschichte, wie er in stürmischer Nacht bei einer Studienreise in einem heruntergekommen Haus Unterschlupf findet. Er entdeckt ein Regal mit Büchern. Eines davon ist besonders interessant und der unheimliche Bewohner des Hauses scheint ein Wesen von unglaublicher Kraft zu sein - ein Mensch oder ein Dämon?

Das Grauen schleicht wie immer bei Lovecraft auf leisen Sohlen, Stück für Stück offenbart sich dem Hörer ein weiterer Happen von Horror und Grauen. Der Hörer erahnt die bösen Zusammenhänge und das Schreckliche welches sich hinter der Gestalt im Hause verbirgt und somit fesselt ihn die Gänsehaut und Spannung auf eine ganz und gar andere Weise.

Als Hauptrollen hat Contendo-Media bekannte Namen wie Uve Teschner, Lutz Mackensy und Markus Pfeiffer ans Mikrofon geholt. Die Hörspiele sind von der Länge genauso wie Hörspiele im kommerziellen Bereich sein sollten - kurz und knackig bei 40-50 Minuten.
Damit ermöglichen sie dem Hörer ein gewisses Tempo und es ermuntert auch zusätzlich zum immer wieder anhören - besonders bei einer Kurzstrecken-Autofahrt oder eben zwischendurch oder auch als Betthupferl.

Manchmal etwas störend wirken die Unterhaltungen der Fünf mittendrin, da sie die Spannung manchmal unterbrechen und diese Unterbrechungen etwas länger sind - man also den Faden zur Geschichte wieder etwas zu verlieren droht.
Die Atmosphäre und der gruselige Unterton ist aber eben Lovecraft pur. Die Autorin hat einige witzige Dialoge mit eingefügt um die Spannung aufzulockern - aber sehr dezent und eben nicht irritierend.

Das Cover ist sicher ungewohnt wenn man heutige Hörspielcover so betrachtet, aber es ist genau richtig. Es hat diesen etwas zeitgeschichtlichen Charme, der auch die Geschichten ausmacht und wirkt in ihrer sichtlichen antiquierten Art, wie ein Bild aus der Zeit Lovecrafts.

Fazit: Monster und unheimliche Visionen - die neue Horror-Reihe von Contendo liefert Gänsehaut pur!

Das Bild im HausLovecraft Five (1) Das Bild im Haus
Sprecher
Charles - Uve Teschner
Warren - Lutz Mackensy
Herbert - Markus Pfeiffer
Richard - Florian Hoffmann
Edward - Julian Tennstedt
Alter Mann - Robin Brosch
Martha - Melanie Manstein
Credits - Matthias Keller

Dauer: 43.11 Minuten
Dramaturgie, Regisseur, Produzent & Schnitt: Christoph Piasecki
Buch: Julie Hoverson, nach der Geschichte ''Das Bild im Haus'' von H.P. Lovecraft
Deutsche Übersetzung: Thomas Rippert
Musik: Michael Donner
Sounddesign: Erik Albrodt
Design & Illustration: Alexander von Wieding
Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH
VÖ: 22.11.2019
Bestellnummer: Download: 9783967620344

(c) by author
(1) Inhaltsangabe 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.