Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Hörspiele heute und gestern - Der Download als Testgeschäft

G. Walt in HamburgHörspiele heute und gestern
Der Download als Testgeschäft

Da kann man viel sagen. Ist es noch angebracht physische Datenträger anzubieten? Vinyl erlebt eine ungeahnte Wiederkehr. Aber nicht alles lässt sich gleich gut auf Vinyl verkaufen. Doch es gibt Liebhaber. Das Label EUROPA hat die drei ??? Wieder auf Vinyl veröffentlicht. Die alten Folgen als Picture-Disc waren schnell ausverkauft. Ein Narr, der hier nicht zugegriffen hat. Die Platten werden inzwischen mit Preisen zwischen 25 und 45 Euro gehandelt.

Beim Erstkauf hätte man 20 bezahlt.

Doch bei den drei ??? Geht man kein Risiko ein. Diese Marke verkauft sich. Als CD und LP, als Download und sogar noch auf MC. Gebe es die drei ??? Nicht, wäre die MC vermutlich längst ausgestorben. Denn fernab der drei??? werden kaum noch MC´s produziert. Selbst bei TKKG wurde die MC-Produktion für alte Folgen eingestellt. Diese Tatsache spricht ein wenig gegen den Sammlern anhaftenden Mythos - sie würden noch MC´s kaufen. Der Sammler bevorzugt das Haptische, braucht was zum Anfassen und vorzeigen. Das sind schließlich die Motive eines Sammlers. Er sammelt Stück um Stück um seine Sammlung zu erweitern. Und dennoch gibt es im Zeitalter des Digitalen eine sehr ernüchternde Klarheit. CDs und MC´s verkaufen sich immer schlechter. Sowohl im Musik als auch Hörspielbereich. Bei allen Revivals der LP und bei allen Liebesbekundungen zum Haptischen - das Digitale lockt. Der Download legt zu.

Natürlich der Legale. Wir wollen hier nicht vom Illegalen sprechen, der seinen Reiz und seine Aktualität verloren haben dürfte. Doch das ist ein anderes Thema. Im Download lassen sich viele Kunden gerne mal testen. Und dieser testen wiederum das Hörspiel. Das Label EUROPA hat schon seine Klassiker-Serie "Die Originale" seinerzeit (nachdem zunächst 30 Folgen regulär auch auf CD erschienen waren) als reinen Download auf den Markt gebracht. Erst nach und nach brachte man auch physische Tonträger (also CDs) der Folgen in den Handel. Ab Folge 67 gab es dann nur noch Downloads. Diese Reihe ist ein gutes Beispiel, wie der Markt damals funktionierte. Das war immerhin zwischen 2005 und 2012. Erst wird der Download getestet. Läuft es gut genug, folgt der Gang auf die CD. Und das bei Hörspielen, die eigentlich alt waren. Denn die Originale-Reihe brachte ausschließlich wieder EUROPA-Hörspiele auf den Markt, die in den 60er und 70er-Jahren auf Vinyl erschienen waren. Darunter Karl May, Jules Verne und andere Abenteuergeschichten.

Vor kurzem brachte EUROPA jetzt die Serie "Tim und Struppi" neu heraus. Einst erschienen die Hörspiel um 1980 bei Ariola-Express. Hans-Joachim Herwald war seiner der Regisseur. Für 3,99 Euro pro Folge wird nun der Download angeboten. Man darf gespannt sein wie sich diese alte Serie etablieren wird und wie es dann mit CDs aussieht.

Abgesehen davon ist der Download nicht nur ein Testgeschäft für fast vergessene Hörspielserien, sondern mittlerweile auch ein Haupt- und Zusatzgeschäft für Hörspielschaffende. Für die Hörer wird es abgesehen vom Verlust der Materie (haptische CDs und MCs) bequemer. Es reicht ein Fingerprint auf dem Handy oder Tablett um sich die alten Hörspiele wieder anzuhören - und die Neuen sowieso. Und dennoch wird immer etwas bleiben von den Vor- und Nachteilen. Die alten Hörspiele auf Kassette haben immer noch die alte Musik, dieses typische Knistern, und das notwendige Umdrehen der Kassette wenn es gerade spannend wird. Insofern werden auch MCs und CDs immer Ihre Liebhaber haben.

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok