"Zement" auf DVD von Studio Hamburg Enterprises

ZementFrühjahr 1921. Ein Mann ist auf dem Weg nach Hause. Gleb Tschumalow, Regimentskommandeur, Arbeiter und Held des Ordens der Roten Fahne, kehrt aus dem Bürgerkrieg in seine Heimatstadt zurück. Der Sieg über die Feinde des russischen Volkes gibt ihm die Überzeugung, die neue, bessere Zeit werde über Nacht anbrechen. Gleb sucht seine Kameraden aus früheren Jahren, findet aber nur Menschen, die von den Anstrengungen ausgezehrt sind. Das Zementwerk, in dem er früher arbeitete, ist ausgeplündert und verlassen. Mühsam versucht Gleb, mit den Genossen den Betrieb wieder in Gang zu setzen. 

Der Kampf scheint neu zu beginnen …

Es ist die Zeit nach dem Sieg der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution und die Zeit des Aufbaus einer neuen Gesellschaft.

  • Der zweiteiliger Film von Manfred Wekwerth nach dem Roman von Fjodor Wassiljewitsch Gladkow
  • Kraftvolle Schauspieler wie Renate Richter, Erika Werner, Günter Naumann und Rolf Ludwig u. v. a.
  • Ein lebendiges Zeugnis von Heldentum, Mut und Opferbereitschaft nach dem Sieg der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution
  • DVD-Premiere

DVD INFO:
1 DVD
, Genre: TV-Film / Drama, Produktionsjahr: 1973, Laufzeit: 206 Min., Bildformat: 4:3, Tonformat: DD 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK: ab 6 Jahren, UVP: 14,95 €, EAN: 4052912773165 - VÖ: 24.11.2016

Bild: Cover Zement, Studio Hamburg Enterprises

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.